My Baby – Betreut ein virtuelles Baby in seinen ersten Lebensmonaten jetzt auch auf der PS4

Nachdem junge Spieler*innen im Juli 2020 bereits auf Nintendo Switch erfahren durften, wie es ist, ein virtuelles Baby in seinen ersten Lebensmonaten zu betreuen, dürfen sie nun rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit auch auf PlayStation 4 dessen erste Monate vom niedlichen Säugling bis zum munteren Kleinkind verfolgen.

Einen ersten Eindruck zum Spiel auf PlayStation 4 vermittelt der heutige Release-Trailer.

My Universe – My Baby ist Teil der My Universe-Reihe des französischen Publisher Microids, der diese unter seinem neuen, familienfreundlichen Microids Life-Label veröffentlicht. Bei den Spielen von My Universe entdecken Kinder unterschiedlicher Altersstufen spielerisch und kindgerecht die spannende Welt der Erwachsenen. Neben My Baby sind im Vertrieb von astragon Sales & Services im deutschsprachigen Raum bereits folgende Titel von My Universe erhältlich: Meine SchulklasseMy Fashion Boutique und My Cooking Star Restaurant.

Neben der neuen Plattform hat My Universe – My Baby auf PlayStation 4 auch neue Spielinhalte im Gepäck. So können Spieler*innen die Entwicklung ihres Babys weitere 12 Monate lang, bis zu dessen 3. Lebensjahr begleiten. Dies bringt natürlich neue lustige Aktivitäten, weitere Elemente zur Kinderzimmerausstattung und 30 neue Kleidungsstücke für den kleinen Liebling mit sich. Besitzer*innen der Nintendo Switch-Fassung von My Baby müssen jedoch nicht zurückstecken – auch für sie werden die genannten Spielerweiterungen ab 18. Dezember 2020 als Update zur Verfügung stehen.

Über My Baby:

In My Baby übernehmen Spieler*innen die Pflege eines Neugeborenen und begleiten dessen ersten Lebensmonate bis zu seinem dritten Geburtstag. Während dieser Zeit dürfen sie sich auf viele spannende und spaßige Aktivitäten an der Seite ihres virtuellen Zöglings freuen.

Wie alle frischgebackenen Eltern sorgen die Spieler*innen in My Baby nicht nur dafür, dass ihr Baby rundum glücklich und zufrieden ist, sondern helfen ihm auch dabei, nach und nach die Welt zu entdecken. Dazu gehören natürlich das Füttern, Baden und Wickeln des Babys sowie Spaziergänge mit dem Kinderwagen durch die Nachbarschaft. Interaktionen der Spieler*innen mit der Umgebung des Babys steigern dessen Wohlbefinden, denn so motivieren sie es dazu, selbst neue Dinge auszuprobieren, was wiederum neue Aktivitäten im Spiel freischaltet. Auf diese Weise vergehen die Monate von der Geburt bis zu den ersten wackligen Schritten wie im Flug!

Natürlich dürfen Spieler*innen ihrem virtuellen Nachwuchs einen eigenen Namen geben und dessen Geschlecht, Augenfarbe, Frisur, Hautfarbe und Kleidung ihren Vorstellungen gemäß anpassen. Direkt zu Beginn stehen ihnen dazu bereits dutzende Kombinationen zur Verfügung. Hinzu kommen weitere niedliche Outfits, die im Laufe des Spiels freigeschaltet werden können, denn je glücklicher das Baby ist, umso mehr Münzen und Gegenstände sammeln die Spieler*innen, die sie verwenden können, um weitere Anpassungen vorzunehmen.

Also, Windeln bereithalten und ab zum Knuddeln: My Universe – My Baby für PlayStation 4 ist ab sofort zum Preis von 39,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Gaming / News / PlayStation / Microïds / My Baby / Playstation 4 / PS4 / Release / Trailer
[topgamingnews.de] · 26.11.2020 · 19:46 Uhr
[4 Kommentare]
 

Experte: Tierseuchen gelangen zunehmend nach Deutschland

Mehr Tierseuchen in Deutschland kommen von außen
Greifswald (dpa) - Nach Deutschland kommen nach Aussage des Präsidenten des Friedrich-Loeffler-Instituts […] (00)

Apple Watch Series 7 soll Blutzuckermessung beherrschen

Nach einem koreanischen Bericht soll die Apple Watch Series 7 einen Blutzuckersensor verbaut haben. Der […] (00)
 
 
Diese Woche
27.01.2021(Heute)
26.01.2021(Gestern)
25.01.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News