Berlin (dts) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) plädiert für Schutz natürlicher Lebensräume von Wildtieren zur Prävention von weiteren Pandemien und will weltweit Wildtiermärkte schließen. Durch den illegalen Wildtierhandel und den Verlust vitaler Ökosysteme sei die Gesundheit des ...

Kommentare

(3) Muschel · 30. Mai um 10:34
Ich bin mir sicher, dass er keine Wildschweine meinte.
(2) Pontius · 30. Mai um 10:16
Da wird Obelix aber traurig sein. @1 Eher wird es vor ihnen wimmeln, wenn sie nicht mehr geschossen werden.
(1) oberhoschi · 30. Mai um 09:37
kein Wildschwein mehr