Movetrack GPS-Tracker mit Betrieb eigener SIM für eff. 2,98€

vodafone v pet movetracker gps tracker banner

Den Kippy GPS-Tracker kennen wir ja mittlerweile bereits, oder? Vorteil bei Kippy ist vor allem die kostenlose Jahres-Internet-Flatrate, trotz einmaliger Gerätegebühr in Höhe von 9,99€. Wer jedoch auf mehr Extras steht und nicht unbedingt eine Internet-Flatrate braucht, soll sich auf jeden Fall mal diesen Deal hier anschauen – nämlich den Movetrack by Vodafone.

Ebenfalls über preiseboerse24 bekommt man den V-Pet movetrack-Tracker für 9,99€ + 10€ Cashback & 4 Monate Internet-Flatrate von Vodafone. Das Buchen des Datenpakets ist nicht notwendig, ist aber eine Bedingung für das Cashback.

Hinweis: Bei preisboerse24 steht noch nichts vom Cashback, wird aber gewährt! Der Hinweis wird noch hinzugefügt auf der Produktseite.

In den ersten drei Monaten entfällt die Grundgebühr i.H.v. 2,99€. Ab dem 4. Monat sind monatlich 2,99€ für den Service fällig. Das Angebot gilt nur für Verträge mit monatlicher Laufzeit. Zum Erhalt des Cashback muss man die erste Anbieterrechnung (vom vierten Monat) per E-Mail an auszahlung@preisboerse24.de senden. Die Auszahlung erfolgt binnen 35 Tagen nach Einreichung.

Aber fangen wir mal von vorne an: Wer über das schlichte und einfache Orten seines Haustiers oder Gegenstands mit Kippy hinausgehen möchte, kann mit dem V-Pet movetrack-Tracker auch zusätzlich den ausschließlichen Betrieb über WLAN vornehmen, eine Benachrichtigung beim Verlassen des WLANs einstellen, eine „virtuelle Leine“ einstellen und vor allem das Wichtigste einen kompletten Standortverlauf einsehen. Auch der Betrieb außerhalb Vodafone und der eSIM – nämlich mit einer eigenen SIM-Karte – ist möglich.

Weitere Informationen zum V-Pet movetrack-Tracker:

  • Echtzeit GPS-Tracking
  • Nutzbar über Mobilfunknetz ohne WLAN
  • Sichere Zonen via App konfigurierbar
  • Kinderleichte Befestigung am Halsband

Die Tasche ist weg. Panik. Verloren gegangen oder womöglich gestohlen? Und schon geht die Suche los. Das ist jedes Mal ein Albtraum. Doch mit V-Bag (by Vodafone) behältst du deine Wertsachen jederzeit im Blick.

vodafone movetrack inhalt

Den movetrack-Tracker bekommt man über preisboerse24 für 9,99€ (vorher lag er bei 69,99€). Wenn man nach Erhalt des Trackers den Vodafone V-SIM-Service für vier Monate bucht (Kostenpunkt: 1x 2,99€) und die erste Rechnung an auszahlung@preisboerse24.de schickt, erhält die 10€ von denen zurück. Somit bekommt ihr das Gerät fast kostenlos und bleibt so oder so in eurem Eigentum! Effektiv macht das demnach: 1 x 9,99€ für den Tracker + 1 x 2,99€ eSIM + 1 x 10€ Cashback = 2,98€ für den Tracker und einer Vodafone Internet-Flatrate mit einer Laufzeit von vier Monaten – anschließend monatlich kündbar.

kippy app virtuelle leine kippy app heimisches wlan tracken

Das Besondere an den movetrack-Tracker sind jedoch die Features, die der Vorgänger (Kippy, oben im Beitrag vorgestellt) nicht drauf hat. Dazu zählen:

Betrieb im WLAN: Alle zwei Minuten wird überprüft, ob der GPS-Tracker mit dem (heimischen) WLAN verbunden ist. Stellt der Tracker fest, dass es nicht mehr der Fall ist, erhält man auf seinem Smartphone eine Benachrichtigung.

Virtuelle Leine erstellen: Unabhängig vom WLAN kann man schauen, ob der Tracker dauerhaft eine Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone besitzt – in der Regel 30 Meter um sich herum. Ist das nicht mehr der Fall, erhält man eine Benachrichtigung.

Standortverlauf: Wenn man möchte, kann man den dauerhaften Standortverlauf aktivieren. Hier wird wie bei Kippy nicht nur alle zwei beziehungsweise 15 Minuten der Standort protokolliert, sondern dauerhaft.

vodafone v bag einrichten anleitung

Auch hier ist die Einrichtung sehr einfach und gleicht dem Kippy-Prinzip. Das Gerät über die V Vodafone-App registrieren und damit die eSIM aktivieren, das Datenpaket auswählen (Wichtig: Für das 10€-Cashback das 1-Monats-Pack nehmen – ist aber keine Pflicht!) und anschließend über die Vodafone-App das Gerät in der movetrack-App anlegen, um all die oben genannten Features nutzen zu können.

Angegeben wird hier eine Laufzeit von bis zu vier Tage mit einem 460 mAh-Akku. Bei Kippy wurden auch bis zu fünf Tage angegeben und deckte sich mit meinem Erfahrungsbericht. Vergleicht man hier auch wieder eine 5.000 mAh-Powerbank, kommt hier auf eine krasse Laufzeit von 4 + 43,47 (5.000/460 x 4) = rund 48 Tagen.

Meiner Meinung nach kann man auf das Cashback verzichten und direkt eine eigene SIM verwenden, beispielsweise die netzclub-Karte! Wer jedoch das 10€-Cashback haben möchte, verwendet einfach vier Monate lang die eSIM von Vodafone (Kostenpunkt: 1 x 2,99€) und kündigt anschließend.

Spartipps / Allgemeine Schnäppchen / Preisboerse24
[monsterdealz.de] · 23.05.2020 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]
Anzeige
 

China und die EU betonen Zusammenarbeit

Der chinesische Präsident Xi Jinping
Peking/Berlin/Brüssel (dpa) - Trotz der Verschiebung des EU-China-Gipfels in Leipzig betonen beide Seiten […] (03)

«Blood & Water»: Südafrikas zweite Netflix-Serie

Bild: Quotenmeter Man nehme den Schauplatz Eliteschule (Élite), mische diesen mit einem dunklen […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News