Mülheim an der Ruhr (dpa/lnw) - Rund drei Monate nach der Flutkatastrophe ist das versunkene Fahrgastschiff «Moornixe» in Mülheim an der Ruhr wieder an Land. Am frühen Sonntagmorgen wurde es mit einem 450 Tonnen Kran geschmeidig aus dem Wasser über die Bäume auf einen Sattelschlepper gehoben, ...

Kommentare

(8) pullauge · 18. Oktober um 17:24
die Moornixe soll restauriert werden laut Eigentümer
(7) all4you · 17. Oktober um 15:55
@6 Okay Danke für die Information.
(6) Wasweissdennich · 17. Oktober um 15:47
@2 ist halt nur 3,60 m breit
(5) michifritscher · 17. Oktober um 13:35
Zumindest wirtschaftlich ein Totalschaden, technisch zu 99% ebenfalls.
(4) KonsulW · 17. Oktober um 12:48
Ob sich eine Reparatur des Ausflugsbootes lohnt, glaube ich nicht.
(3) pullauge · 17. Oktober um 10:47
@2 für Zwerge schwer zu sehen
(2) all4you · 17. Oktober um 10:44
Irgend wie passt das Bild nicht zu einem 18 Meter langen Boot...
(1) Iceman2004_9 · 17. Oktober um 10:29
war bestimmt schwierig
 
Suchbegriff

Diese Woche
08.12.2021(Heute)
07.12.2021(Gestern)
06.12.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News