Mittel für Entwicklungshilfe steigen laut Niebel eher

Berlin (dpa) - Der neue Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel sieht die Bedeutung seines Ressorts tendenziell steigen. Die Mittel für dieses Ressort werden eher wachsen als eingeschränkt, sagte er dem Bonner «General-Anzeiger». Trotz der kritischen Haltung der FDP gegenüber der Entwicklungshilfe bekräftigte Niebel das Ziel, die Mittel hierfür bis 2015 auf 0,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes zu erhöhen. Niebel erneuerte seinen Entschluss, die Hilfe für China zu beenden. Allerdings wolle er die Zusammenarbeit nicht einstellen.
Entwicklungshilfe
02.11.2009 · 04:19 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
15.10.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×