Mirco Nontschew ist tot

Zum Gedenken an den mit 52 Jahren verstorbenen Comedian ändert RTL sein Programm und sendet am heutigen Abend eine Sondersendung sowie alte RTL Samstag Nacht-Ausgaben.

Comedian Mirco Nontschew ist im Alter von 52 Jahren in Berlin verstorben. Das bestätigte dessen Manager und enger Freund Bertram Riedel gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung: „Wir bestätigen den Tod unseres Freundes und Familienmitglieds. Die Familie bittet um Rücksichtnahme in dieser schweren Zeit.“ Die Todesursache sei noch unklar. Am Freitag hatte die Feuerwehr Nontschew in seiner Wohnung tot aufgefunden, er lebte dort alleinstehend. Der Comedian hinterlässt zwei Kinder.

Bekannt wurde Mirco Nontschew als Cast-Mitglied der beliebten RTL-Sendung in den 1990er-Jahren RTL Samstag Nacht, wo ihn Hugo Egon Balder als Gründungsmitglied in die Stammbesetzung holte. Der Sendung gehörte er von Anfang bis Ende an (1993 – 1998). Nontschews typisches Merkmal war das Imitieren von Geräuschen, was auf seinen Anfängen als Beatboxer fußte. 2001 folgte seine eigene Sat.1-Show Mircomania, die aber nach nur einer Staffel beendet wurde. Er spielte außerdem in verschiedenen Kinoproduktionen mit, darunter die 7 Zwerge-Filme. Darüber hinaus war er auch als Synchronsprecher aktiv. Zuletzt stand er für das Amazon-Format LOL: Last One Laughing vor der Kamera. Er nahm sowohl an der ersten Staffel teil sowie an der kürzlich abgedrehten dritten Runde, die im Frühjahr 2022 ausgestrahlt werden soll.

Mirco Nontschew gewann in seiner Karriere diverse renommierte Preise, darunter den Bambi, den Bayerischen Fernsehpreis, die Goldene Romy und den Deutschen Comedypreis.

Zum Gedenken an Mirco Nontschew ändert der Kölner Fernsehsender RTL am heutigen Sonntagabend sein Programm. Im Anschluss an den Jahresrückblick Menschen, Bilder, Emotionen zeigt man ab Mitternacht die 40-minütige Sondersendung In Liebe an Mirco Nontschew mit den besten Szenen aus RTL Samstag Nacht. Anschließend werden bis zum frühen Morgen mehrere Best of RTL Samstag Nacht-Folgen wiederholt.
News / Köpfe
[quotenmeter.de] · 05.12.2021 · 08:15 Uhr
[12 Kommentare] · [zum Forum]
 
Omikron und die kritische Infrastruktur
Berlin (dpa) - Ist es nur die Ruhe vor dem Sturm oder treten die Befürchtungen wegen der sich […] (00)
Elvis Costello: Gesangspraxis im Garten
Elvis Costello
(BANG) - Elvis Costello übte das Singen während des Lockdowns im Garten. Der britische Musiker lebt […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
24.01.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News