Berlin (dts) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) muss bei seinen Grundrenten-Plänen nach Auffassung der unionsgeführten Bundesministerien weitreichend nacharbeiten. Das geht aus Stellungnahmen unter anderem des Gesundheits-, Landwirtschafts- und Innenministeriums hervor, die dem ...

Kommentare

(3) AS1 · 23. Januar um 16:51
Das ist unprofessionell und wird keinem von Beiden helfen.
(2) tastenkoenig · 23. Januar um 16:46
Weil beide Koalitionäre verzweifelt versuchen, sich vom anderen abzugrenzen.
(1) AS1 · 23. Januar um 16:38
Der erste Entwurf war Grütze, es muss also nachgearbeitet werden. Das ist ja noch relativ normal, aber warum wird das alles in der Öffentlichkeit breitgetreten?
 
Diese Woche
26.02.2020(Heute)
25.02.2020(Gestern)
24.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News