Mindestens fünf Tote bei Straßenparade in den USA

Waukesha (dts) - Bei dem Vorfall im US-Bundesstaat Wisconsin, bei dem am Sonntag ein Auto bei einer vorweihnachtlichen Straßenparade in eine Menschenmenge gefahren war, sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Das teilte die örtliche Polizei am Montag über Facebook mit. Mehr als 40 weitere Personen wurden demnach verletzt.

Diese Zahl könnten noch steigen, da viele Betroffene sich eigenständig in umliegende Krankenhäuser begeben hätten, so die Polizei. Der Vorfall hatte sich kurz vor 17 Uhr Ortszeit in der Stadt Waukesha in der Nähe von Milwaukee ereignet. Bei dem Auto soll es sich um einen SUV handeln. Eine tatverdächtige Person wurde festgenommen. Weitere Details zu der Person veröffentlichten die Behörden nicht. Auch die genauen Hintergründe der Tat waren zunächst weiter unklar, die Ermittlungen laufen.
Vermischtes / USA / Polizeimeldung
22.11.2021 · 07:56 Uhr
[0 Kommentare]
 
Fast ausgestorben – jetzt im Babyboom: Buckelwale erholen sich
Dieses Jahr staunten die Forscher nicht schlecht, als sie die Küstengebiete bei Vancouver und […] (05)
Primetime-Check: Freitag, 3. Dezember 2021
Überzeugten Ninja Warrior Germany und Geh aufs Ganze! viele Zuschauer zum Einschalten? Wie schlugen sich […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.12.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News