Millionen Erwerbstätige unzufrieden mit Arbeitszeit

Wiesbaden (dpa) - Millionen Menschen in Deutschland würden gerne mehr arbeiten. Rund 2,2 Millionen Erwerbstätige im Alter von 15 bis 74 Jahren wollten im Jahr 2018 mehr tun. Sie arbeiteten im Schnitt 28,9 Stunden in der Woche und würden gern 10,6 Stunden länger im Job bleiben, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Zugleich wollten gut 1,4 Millionen Erwerbstätige beruflich kürzer treten. Sie waren im Schnitt 41,6 Stunden in der Woche im Einsatz und wünschten sich eine Verkürzung um 10,8 Stunden.

Arbeitsmarkt / Deutschland
16.01.2020 · 08:56 Uhr
[4 Kommentare]
 

Tödlicher Streit an Bushaltestelle in Augsburg

Streit an Augsburger Haltestelle
Augsburg (dpa) - Nach einer tödlichen Auseinandersetzung an einer Bushaltestelle in Augsburg hat die […] (17)

Corona Consumer Check: Verweildauer in Innenstädten sinkt

Neue Daten des Corona Consumer Check zeigen: Coronamaßnahmen haben große Implikationen auf den stationären […] (03)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News