News
 

Meteorologen warnen vor Hochwasser im Westen

Berlin (dpa) - Während die Oder in Brandenburg vor allem wegen treibender Eisschollen gefährlich ansteigt, machen sich die Meteorologen im Westen Sorgen um die drohenden Regenmassen. Da werde noch einiges passieren, sagte Thomas Reich vom Deutschen Wetterdienst der dpa. Bis zum Wochenende seien vor allem die Gebiete an der Mosel und am Rhein gefährdet. Zum Regen gesellen sich in den nächsten Tagen die erwartete milde Mittelmeerluft und Wind - die Folge könnte eine massive Schneeschmelze sein.

Wetter
05.01.2011 · 14:15 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen