Berlin (dts) - Der Vizepräsident des CDU-Wirtschaftsrats, Friedrich Merz, unterstützt den jüngsten Vorstoß von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), eine international kontrollierte Sicherheitszone für den Norden Syriens einzurichten. Freilich müsse man abwarten, wie der ...

Kommentare

(3) flowII · 22. Oktober um 20:21
find es lustig, wie da so ein souveraener staat einfach mal so aufgeteilt wird
(2) Marc · 22. Oktober um 19:18
Naja, muss ja erstmal von der UN so beschlossen werden...
(1) ehrrol · 22. Oktober um 18:44
Da werden Assad und Putin schnell mir ihrem Kriegsgerät anrücken