Berlin (dpa) - Hinterher ist man immer schlauer, so hätte es die Kanzlerin auch ausdrücken können. Angela Merkel sagt: «Wenn man das Wissen von heute hat, stellt man sich berechtigt einige Fragen. Man hatte damals nur dieses Wissen nicht.» Es geht um einen der größten Bilanzskandale der deutschen ...

Kommentare

(2) usernummer · 24. April um 05:31
Also wenn man sich das so durchliest, finde ich Merkels Verhalten höchst merkwürdig. Eine Kanzlerin, die sonst immer absolut perfekt vorbereitet und informiert zu Gesprächen erscheint, will nichts gewusst haben? Ich erinnere nur an die komische Geburtstagsfeier Zu Ehren des Deutsche Bank Chefs Ackermann im Kanzleramt...das passt auch nicht unbedingt dazu, wie sie sich jetzt hinstellt, als hätte sie Anstand, der über alle Zweifel erhaben wäre.
(1) sumsumsum · 23. April um 21:03
da wirecard zuvor nur das bezahlsystem für zwielichtige pornoseiten war hätte ich die eh genau geprüft
 
Suchbegriff