Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mehr Tempo beim digitalen Wandel in Deutschland angemahnt. Die Geschwindigkeit sei ein Riesenproblem, sagte Merkel am Dienstag beim Digital-Gipfel der Bundesregierung. «Es wird die Dringlichkeit in vielen Bereichen immer noch nicht ausreichend ...

Kommentare

(6) tastenkoenig · 01. Dezember 2020
Es mutet schon etwas merkwürdig an, wenn diejenige, die das Thema 4x in Folge total vernachlässigt hat nun mehr Tempo anmahnt. Wer kein Digitalministerium schafft und Scheuer die Infrastruktur lässt, sollte lieber ganz leise sein.
(5) LordRoscommon · 01. Dezember 2020
@4: Das geht schon viel länger so. Das Internet, wie wir es heute kennen ist von 1993, also 27 Jahre alt. Als ich 1985 mit dem Studium begonnen habe, gab es noch "Datenfernübertragung" mit so netten Geräten wie Akustikkopplern. Leute, die sich ernsthaft mit dieser Technik beschäftigt haben, wurden belächelt, als "Spinner" abgetan. Bis heute muten "Geeks" & "Nerds" seltsam an. Und noch immer warnt man stets und ständig vor den "Gefahren des Internets".
(4) k33620 · 01. Dezember 2020
Lustig! Zuerst 15 Jahre lang nix tun und auf einmal aufs Tempo drücken.
(3) LordRoscommon · 01. Dezember 2020
Ja, Frau Merkel, die Geschwindigkeit ist ein Riesenproblem ... <link>
(2) AS1 · 01. Dezember 2020
...alles auch in der Gesellschaft noch sehr lange bis zur vollständigen Umsetzung dauern. Zeit, die wir eigentlich aus unterschiedlichen Gründen gar nicht haben.
(1) AS1 · 01. Dezember 2020
Das wäre mal ein Thema, wo der Staat wirklich mit gutem Beispiel vorangehen könnte und zum Teil auch sanften Zwang anwenden kann. Wenn gewisse Anträge - gerade durch Unternehmen - eben nur noch online gestellt werden können, dann wird das die Digitalisierung in diesen Unternehmen zwangsweise beschleunigen, um nur ein Beispiel zu nennen. Aber solange die staatliche Verwaltung da selber noch in den Kinderschuhen steckt und der Bund noch nicht mal ein einheitliches IT-Konhzept hat, wird das ...
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News