News
 

Merkel eisern: Keine Gemeinschaftshaftung für Schulden

Merkel

Berlin (dpa) - Kanzlerin Merkel bleibt dabei: Eurobonds als gemeinschaftliche Haftung für Schulden von EU-Ländern wird es nicht geben. Um die Schuldenkrise dauerhaft zu überwinden, sei ein Prozess aufeinander folgender Schritte notwendig. Streit gibt es zwischen Berlin und Brüssel auch anderweitig: Ratspräsident Van Rompuy will die Mitgliedstaaten zu massivem Machtverzicht drängen. Merkel stemmt sich dagegen. Für Spanien spitzt sich die Krise immer weiter zu.

EU / Finanzen / Spanien
27.06.2012 · 21:29 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen