News
 

Merkel: An Konsens mit Opposition interessiert

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung ist vorsichtig optimistisch, dass sie sich mit der Opposition über die Pläne zum Atomausstieg einigt. Kanzlerin Angela Merkel sagte in Berlin, die Regierung sei an einem Konsens interessiert und offen für weitere Gespräche. Die Bundesregierung plant, bis zum Jahr 2022 alle Atomkraftwerke in Deutschland abzuschalten. SPD und Grüne haben Zustimmung signalisiert. Die Pläne haben die Aktien der AKW-Betreiber in den Keller getrieben. Dagegen legten Papiere von Unternehmen aus der Branche der Erneuerbaren Energien zu.

Energie / Atom
30.05.2011 · 20:08 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen