Merkel als Kanzlerin wiedergewählt

Berlin (dpa) - Mit einem Denkzettel ist Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihre Wunschkoalition von Union und FDP gestartet. Bei der Wiederwahl im Bundestag fehlten der CDU-Vorsitzenden mindestens neun Stimmen aus dem Lager der neuen schwarz-gelben Koalition. Merkel bekam 323 von insgesamt 612 abgegebenen Stimmen. Anschließend überreichte Bundespräsident Horst Köhler der Kanzlerin im Schloss Bellevue die Ernennungsurkunde für ihre zweite Amtszeit. Kurz darauf legte sie im Bundestag den Amtseid ab.
Bundesregierung / Bundestag
28.10.2009 · 14:25 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙