News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

21.04. 10:00 | (00) Die at-Domain bringt Ihre Ideen ins Netz
21.04. 10:00 | (00) Warum Autohäuser Autos-Domains registrieren sollten...
21.04. 09:00 | (00) Auftakt zur Einstellungsphase für Azubis 2019 bei WITTENSTEIN
21.04. 07:15 | (00) Bildverarbeitung – Industriekameras für extrem kurze Belichtungszeiten
20.04. 17:51 | (00) Sicher auf einem Bein stehen: Die neuen MUNDO Einbeinstative von CULLMANN
20.04. 17:02 | (00) Digitalisierung geht nicht nur die Nerds an!
20.04. 16:57 | (00) Jonglieren lernen in 7 Minuten … für Sitzberufler und Kopfarbeiter
20.04. 16:43 | (00) Verlagerung auf die Güterbahn deutlich vereinfachen
20.04. 16:37 | (00) Mehr Leistung mit dem Schrittmotor Controller/Treiber-IC TMC5160
20.04. 16:27 | (00) Schaeffler zeigt Zukunft
20.04. 16:21 | (00) Voraufführung des Lilienmusicals "AUS TRADITION ANDERS"
20.04. 16:00 | (00) Servicestudie: Fahrradhäuser 2018
20.04. 15:52 | (00) Ransomware findet neuen Infektionsweg
20.04. 15:26 | (00) Die exklusive A CASA-ROADSHOW: die Präsentation der neuen FEDRIGONI ...
20.04. 15:25 | (00) CAYU ab sofort in Schwarzgelb: Kooperation von Opel und BVB geht in die nächste ...
20.04. 15:21 | (00) Ehemaliger Chefarzt aus Durlach bleibt in der Region
20.04. 14:50 | (00) 20 Jahre Geriatrische Reha im Klinikum Christophsbad
20.04. 14:47 | (00) Die neue FEDRIGONI Kundenbroschüren – A CASA „SNOW & SPORTS“
20.04. 14:40 | (00) Aktiver Naturgenuss
20.04. 14:40 | (00) it's OWL vernetzt Menschen und Maschinen für Industrie 4.0
20.04. 14:32 | (00) FocusFrauen-Initiative bei Thomas Cook Group vorgestellt
20.04. 14:20 | (00) Sägetechnik von SÜMA BGU-Maschinen im Fokus des Geschehens
20.04. 14:12 | (00) Group Eleven: Stonepark wird zur zweitgrößten Zinklagerstätte Irlands
20.04. 14:07 | (00) Der Service für Reiter
20.04. 14:06 | (00) Venture Plus Fonds 4 (V+): Anleger erhalten Zahlungsaufforderung
20.04. 14:00 | (00) Die Geschichte des Etiketts: vom alten Rollsiegel bis zum modernen ...
20.04. 13:57 | (00) Produktentwicklungstag Göttingen
20.04. 13:55 | (00) Bundespräsident Steinmeier bei Lapp
20.04. 13:45 | (00) MecSoft Europe präsentiert VisualCAM für SolidWorks 2018
20.04. 13:42 | (00) actimonda Schulturnier: Kinder träumen vom Kick auf dem Tivoli
20.04. 13:36 | (00) Lars Bergmann wird geschäftsführender Leiter
20.04. 13:18 | (00) Dr. Meinrad Lugan als BVMed-Vorsitzender wiedergewählt
20.04. 12:49 | (00) Osisko schließt Finanzierung für das Goldprojekt Eagle von Victoria Gold ab
20.04. 12:43 | (00) Verspäteter Aprilscherz bei Savedroid?
20.04. 12:33 | (00) Dimmbare LED Linear Hallenleuchten mit 150 lm/W
20.04. 12:20 | (00) Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld
20.04. 12:15 | (00) "Gesunde Hufe sind eine gute Grundlage für ein gesundes Pferd"
20.04. 12:15 | (00) WIPOTEC-OCS unterstützt die Einführung globaler Serialisierungsstandards in ...
20.04. 11:56 | (00) Wissenstransfer für Studierende mittel- und osteuropäischer Hochschulen
20.04. 11:52 | (00) Viel sicherer und total begeistert
20.04. 11:52 | (00) Gigant aus Metall
20.04. 11:49 | (00) Eine Million YouTube Aufrufe für den Vorurteils-Film von Renault Trucks
20.04. 11:47 | (00) Darlene Love und Ed Enoch & The Stamps kommen zum 17th European Elvis Festival ...
20.04. 11:47 | (00) Wie sich Studium und Beruf vereinbaren lassen
20.04. 11:30 | (00) Süddeutsche Krankenversicherung a. G. unterstützt das unabhängige Online- ...
20.04. 11:30 | (00) "Intelligenter Sensor für schwierige Flüssigkeiten"
20.04. 11:29 | (00) INDUSTRIEPREIS 2018: MAHA-Tochter Gudat Solutions erhält Auszeichnung für ...
20.04. 11:26 | (00) Arbeiten an der Hobelbank einer alten Dorfschreinerwerkstatt
20.04. 11:16 | (00) Wirtschaftliche Foodservice- und Frische-Logistik mit effizienten Mehrkammer- ...
20.04. 11:15 | (00) QGroup präsentiert Best of Hacks: Highlights Februar 2018
20.04. 11:05 | (00) IoTOS GmbH auf der HANNOVER MESSE: IIoT-Lösungen für die Supply Chain der Smart ...
20.04. 11:03 | (00) thyssenkrupp befördert täglich 44.000 Kunden durch eines der größten, neuen ...
20.04. 10:59 | (00) Einblicke in die faszinierende Welt der Optik
20.04. 10:50 | (00) Mit Facility Management die Kosten senken
20.04. 10:46 | (00) Günther Paul geht in Ruhestand
20.04. 10:46 | (00) Wer gibt den Ton an in der Musikbranche?
20.04. 10:42 | (00) GTM konstruiert Messsattelkupplung
20.04. 10:38 | (00) Drei neue Bierhoheiten für die Oberpfalz
20.04. 10:36 | (00) Doppelt hält besser - busitec mit zwei Microsoft Gold Kompetenzen ausgezeichnet
20.04. 10:35 | (00) Jugendherbergen sind neue Nationalparkpartner
20.04. 10:33 | (00) Troubleshooting gegen Verzögerungen bei der Inbetriebnahme von Großanlagen
20.04. 10:31 | (00) cgPhone Online prämiert
20.04. 10:28 | (00) FSV verlängert mit Reservix um weitere fünf Jahre
20.04. 10:28 | (00) Die Alfred Nolte GmbH stellt ihre hochqualitativen Röster und Trockner mit ...
20.04. 10:27 | (00) Scheuer: Größte Reform in der Geschichte der Autobahnen
20.04. 10:25 | (00) Neu: Special "Fahrradparken" - Referenz-Beispiele für den ruhenden ...
20.04. 10:23 | (00) Genussradeln, wo einst die Dampfrösser rauchten
20.04. 10:19 | (00) Social Media am Bau: der Hype ist weg, doch es gibt mehr Nutzer denn je
20.04. 10:17 | (00) Hannover Messe 2018: Regionale Unternehmen zeigen Präsenz
20.04. 10:14 | (00) KLiNGEL Gruppe erfolgreich auf Digitalisierungskurs
20.04. 10:12 | (00) TÜV SÜD: Beim Outfit liegt Technik im Trend
20.04. 10:08 | (00) Zeichnungsfrist für Wandelanleihe beginnt
20.04. 10:00 | (00) Neue IT-Bestenliste 2018 ist online
20.04. 10:00 | (00) Eine neue Ära im Homeshopping durch 1-2-3.tv
20.04. 10:00 | (00) TÜV Rheinland: Wassersparende Armaturen nicht überall sinnvoll
20.04. 09:50 | (00) Erfolgreich auf die Rennstrecke mit SolidLine – GAUSS baut Elektro-Superbike mit ...
20.04. 09:49 | (00) Mehr als ein Katalog
20.04. 09:45 | (00) AIDA ORGA auf der Zukunft Personal Süd 2018, Stuttgart Halle 1, Stand D 02
20.04. 09:40 | (00) Fahrgemeinschaft: Viele Kilometer - wenig Kosten
20.04. 09:40 | (00) EnWave verzeichnet erste Nachbestellung der Pacific-Northwest-Abteilung von ...
20.04. 09:37 | (00) Renommierter Preis für Forscherin der Hochschule Osnabrück
20.04. 09:33 | (00) Webinar-Serie der DSC Software AG erfreut sich großer Beliebtheit
20.04. 09:32 | (00) Maßgeschneiderte Pirelli Reifen für die neuen BMW ALPINA XD3 und BMW ALPINA XD4
20.04. 09:31 | (00) Event-Budgets professionell kalkulieren
20.04. 09:19 | (00) Tatortkommissarin in anderer Mission: Mechthild Großmann im Lesungskonzert mit ...
20.04. 09:19 | (00) Digitalisierung in der Musikbranche – Wie vermarktet man Musik online?
20.04. 09:14 | (00) Es geht voran in Sachen Standortmarketing
20.04. 09:03 | (00) Neue Kollegen im Hotmobil-Team
20.04. 09:00 | (00) Kontinuierliche Erweiterung des Leistungsspektrums führt zum Erfolg
20.04. 09:00 | (00) Clever Reisen! Wie Sie bei Flugtickets kinderleicht bis zu 30% sparen!
20.04. 09:00 | (00) Mehr Führung und ruhiger Lauf für Energieketten
20.04. 08:42 | (00) Unsicherheit, Gewaltzunahme, Terrorgefahr: Einsatz privater Sicherheitsdienste ...
20.04. 08:41 | (00) PERM4 | Permanent Recruiting ist vom 24.04. – 26.04. auf der connecticum 2018 in ...
20.04. 08:38 | (00) Basiswissen Veranstaltungstechnik
20.04. 08:29 | (00) Neues Geschäftsfeld Solarenergie: ABO Wind präsentiert sich auf PV-Symposium
20.04. 08:02 | (00) Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering
20.04. 08:00 | (00) Weingut Sauer: Leidenschaft für edle Tropfen
20.04. 07:59 | (00) Internationale Finanzexpertin als Professorin an die Hochschule Flensburg ...
20.04. 07:49 | (00) QIAGEN kündigt europäische Markteinführung von QIAstat-Dxâ an, einer Plattform ...
20.04. 07:36 | (00) Hannover Messe 2018: Telematik-Team der TH Wildau stellt präzises Verfahren zur ...
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen