Kommentare

 
Stuttgart (dpa) - Die Menschen in Deutschland blicken weiter eher zuversichtlich auf ihre finanzielle Zukunft - allerdings nimmt die Angst vor Altersarmut zu. Das geht aus einer Umfrage des Beratungsunternehmens Ernst & Young hervor, die heute veröffentlicht wurde. 83 Prozent der Befragten gaben ...

Kommentare

(2) der_schwule · 03. Januar um 10:23
@1 so bekommt der Begriff Steigerung im Zusammenhang mit optimistisch eine ganz neue Bedeutung. Was ist das für ein bekloppte Überschrift??? Als ob Altersarmut etwas ganz Tolles wäre. Immerhin zweistellige Zuwachsrate. Betrifft mich zum Glück nicht, denn im Rentenalter habe ich sehr viel mehr Geld zur Verfügung als jetzt. Bis dahin noch arbeiten und dann kann ich das Leben genießen. Nichts mit Altersarmut. Dafür sorgen insgesamt 5 Lebensversicherungen und die Rente
(1) gabrielefink · 02. Januar um 16:18
Zitat: "Menschen in Deutschland optimistisch - Angst vor Altersarmut wächst" ... "Die Menschen in Deutschland blicken weiter eher zuversichtlich auf ihre finanzielle Zukunft" ... "Am stärksten zugenommen hat die Angst vor finanziellen Nöten im Alter. Sie wurde von 47 Prozent der Befragten genannt, vor einem Jahr waren es 37." Hier bekommt Optimismus eine neue Bedeutung! *kopfschüttel*
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.04.2018(Heute)
23.04.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News