(BANG) - Menowin Fröhlich hat im Entzug nur wenig Kontakt zu seiner Frau. ‘DSDS‘-Star Menowin Fröhlich wuchs als Kind bei seiner drogenabhängigen Mutter Silvia auf. In der ‘TVNow‘-Doku ‘Menowin – Mein Dämon und ich‘ sprach er vor einigen Wochen über seine Alkohol- und Drogenabhängigkeit. Weil er die ...

Kommentare

(5) osterath · 23. Januar um 23:22
der reissack ist auch interessanter als menowin. gg
(4) osterath · 22. Januar um 17:29
das musste unbedingt publik gemacht werden, ironie aus.
(3) A3720 · 22. Januar um 15:23
Also der Kontakt zu meiner Familie und mein früheres Leben... ach kommt, reden wir über den Reissack
(2) Leonius · 22. Januar um 14:56
@1.... das finde ich aber jetzt richtig interessant.... :D
(1) testpilot58 · 22. Januar um 11:08
WOW und in China ist wieder ein Sack Reis umgefallen.
 
Diese Woche
01.03.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News