Hamburg/Berlin (dpa) - Vor dem Hintergrund einer nachlassenden Impfnachfrage geben erste Bundesländer ungenutzte Impfdosen an den Bund zurück. So wollen Hamburg und Berlin Zehntausende Impfdosen zurückführen. Andere Bundesländer prüfen noch oder beabsichtigen dies derzeit nicht. In einem Schreiben, ...

Kommentare

(3) KonsulW · 30. Juli um 12:54
Was soll man anders tun, wenn sich die Deutschen nicht impfen lassen wollen.
(2) Canga · 30. Juli um 09:01
@1: relativ gut durchgeimpft ist ja auch ne optimistische aussage
(1) steffuzius · 30. Juli um 08:58
Impfdosen jetzt zu spenden, ist die vernünftigste Entscheidung, die man im Moment treffen kann. Es nutzt uns nix, wenn wir hier relativ gut durchgeimpft sind und in anderen Ländern tobt sich das Virus weiter aus und mutiert munter vor sich hin.
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.09.2021(Heute)
22.09.2021(Gestern)
21.09.2021(Di)
20.09.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News