Grassau (dpa) - Bei einem Schulbus-Unfall in Oberbayern sind 21 Grundschulkinder leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin erlitt bei dem Unfall nach Angaben der Polizei am Donnerstagmorgen schwerste Verletzungen, der Busfahrer wurde ebenfalls verletzt. Der mit 42 Schülern im Grundschulalter ...

Kommentare

(3) Sonnenwende · 03. Dezember 2020
Gut das nicht mehr passiert ist und hoffentlich wird auch die Autofahrerin wieder ganz gesund.
(2) michifritscher · 03. Dezember 2020
Eventuell sollte man Fahrsicherheitstrainings verpflichtend machen - oder zumindest stark fördern. Da wird man unter kontrollierten Bedingungen mit solchen Extremsituationen konfrontiert - und weiß danach, dass man nicht in diese Situationen kommen möchte...
(1) aladin25 · 03. Dezember 2020
Ich sag´s ja immer wieder: Fahrt nicht zu schell in eine Kurve, denn es wirken die unheimlichen Fliehkräfte, die dich aus der Kurve tragen bzw. in den Gegenverkehr schleudern lassen. Den Verletzten wünsche ich schnelle Genesung.
 
Diese Woche
18.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News