Frankfurt/Kassel (dpa) - Angesichts des Personalmangels in der Pflege haben nach einer Branchenumfrage weit mehr als die Hälfte der Einrichtungen offene Stellen. 60 Prozent haben demnach unbesetzte Stellen für Fachkräfte, im Mittel sind bei ihnen sechs Jobs frei, wie die der Deutschen Presse- ...

Kommentare

(3) anddie · 11. Februar um 08:45
Mich würde ja mal interessieren, ob in Alten-/Pflegeheimen mit Tarifbindung auch so viele offene Stellen sind, wie in den anderen oder ob deren Situation besser aussieht.
(2) setto · 11. Februar um 02:28
" «Dem Fachkräftemangel können Einrichtungen nur sehr bedingt mit höheren Gehältern entgegenwirken.» Hier seien politische Entscheidungen gefragt." Mit anderen Worten: Holt uns billige Leute aus dem Ausland
(1) Troll · 10. Februar um 10:09
Das ist doch nichts neues. Genau deshalb ärgere ich mich schon lange, daß führende Politiker umsetzen wollen, daß mehr Pflegestellen geschaffen werden. Das ist unsinnig. Wichtiger wäre es dafür zu sorgen, daß die vorhandenen Stellen besetzt werden.
 
Diese Woche
21.02.2019(Heute)
20.02.2019(Gestern)
19.02.2019(Di)
18.02.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News