Tel Aviv (dpa) - Israel erwägt nach Medienberichten eine langfristige Waffenruhe mit der im Gazastreifen herrschenden Palästinenserorganisation Hamas. Das israelische Fernsehen berichtete, das Kabinett habe dazu Erklärungen des nationalen Sicherheitsberaters Meir Ben-Schabat gehört. Im Rahmen der ...

Kommentare

(4) ticktack · 30. Dezember 2019
@2 Ob es dann gut ist, ist leider die Frage. Für viele Islamisten und arabische Nationalisten, besonders für die, die vom Iran unterstützt werden, ist die Auslöschung Israels oberstes Ziel. Das sich Israel nicht (noch einmal) auslöschen lassen will, ist nur zu gut verständlich. Eine Zweistaatenlösung setzt eine 100%ige Existenzgarantie für Israel voraus, dann wäre sie sich gut.
(3) Joywalle · 30. Dezember 2019
@1@2 Sehr richtig. Wer zieht sich schon die Hose mit der Kneifzange an?
(2) itguru · 30. Dezember 2019
Israel soll Palestina als eigenen Staat anerkennen und gut ist es.
(1) Grizzlybaer · 30. Dezember 2019
Wer es glaubt, wird selig. Bisher wurde diese Ruhe immer wieder gebrochen, von beiden Seiten!
 
Diese Woche
04.06.2020(Heute)
03.06.2020(Gestern)
02.06.2020(Di)
01.06.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News