Medien: Iran will "konstruktiven Dialog" mit Weltmächten

Teheran (dts) - Der Iran hat sich angeblich bereit erklärt, mit den Weltmächten "konstruktive Verhandlungen" über sein Atomprogramm aufzunehmen. Iranischen Medienberichten zufolge hatte Said Dschalili, Sekretär des iranischen Obersten Rates für nationale Sicherheit, bei einem Gespräch mit Javier Solana, EU-Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik, einen solche Schritt angekündigt. Weitere Details sind derzeit nicht bekannt. Teheran soll heute auf die Vorschläge der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO)zum iranischen Atomprogramm antworten.
Iran / UN / EU / Atomprogramm
29.10.2009 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
17.07.2018(Heute)
16.07.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙