MDR lädt zum Freundschaftsspiel gegen ‚11Freunde‘

Im Vorfeld der Ausstrahlung der Doku They call us Ausländerteam veranstaltet der MDR ein Fußballspiel des SV Blau-Weiß Grana gegen die Betriebsmannschaft des Fußballkultur-Magazins.
Bild: Quotenmeter
Bereits seit dem 22. Februar ist die Doku-Serie They call us Ausländerteam, die unter der Programmmarke „so close“ veröffentlicht wurde, in der ARD Mediathek verfügbar (Quotenmeter berichtete). Darin steht die Mannschaft des SV Blau-Weiß Grana im Mittelpunkt, die mit Spieler aus zwölf Nationen bestückt ist und deshalb in der Region um Zeitz auch ,,Ausländerteam" oder „Blau-Weiß Ghana" genannt wird. Am Samstag, den 28. Mai, steht nun auch die Ausstrahlung im linearen Fernsehen an, der MDR strahlt die vierteilige Doku, deren Folgen jeweils rund 20 Minuten dauern, ab 14:00 Uhr aus.

Im Vorfeld der Übertragung hat der MDR zudem ein besonderes Freundschaftsspiel geplant. Darin treffen der SV Blau-Weiß Grana auf die Betriebsmannschaft des Berliner Fußballkultur-Magazins ‚11Freunde‘, die kürzlich in die 1. Liga der Medienliga Berlin-Brandenburg aufgestiegen ist. Im Anschluss an das Spiel, das am Mittwoch, 25. Mai, ab 17:30 Uhr auch per Livestream bei Sport im Osten übertragen wird, gibt es eine Diskussionsrunde zum Thema „Diversität – im Sport und in den Medien“. Es diskutieren MDR-Intendantin Karola Wille, ‚11Freunde‘-Chefredakteur Philipp Köster, MDR-Sportchef Raiko Richter, Vera Weber, Regisseurin und Autorin der Doku, sowie Björn Koch, Vereinsvorsitzender vom SV Blau-Weiß Grana. Richter wird auch am Spiel teilnehmen und die Mannschaft von ‚11Freunde‘ unterstützen. Die Runde wird moderiert von Jana Cebulla, Hauptredaktionsleiterin „Junge Angebote“ beim MDR. Anwesende Besucher sind im Anschluss eingeladen, mit den Beteiligten ins Gespräch zu kommen.

2019 war die Mannschaft des SV Blau-Weiss Grana in die bundesweiten Schlagzeilen geraten, als ein Spieler aus Gambia einen gegnerischen Spieler schwer verletzt hatte und ihm Vorsatz unterstellt wurde. Der MDR hat das Team danach eine Saison lang begleitet. Die Doku taucht ein in den Alltag der Kreisliga-Mannschaft, in der Geflüchtete die Existenz des Vereins sichern und erzählt, wie der Verein für Integration, gegen Rassismus und um den Aufstieg kämpft. ‚11Freunde‘ hatte die rassistisch geprägte Hetzkampagne, die der Vorfall 2019 ausgelöst hatte, umfassend journalistisch begleitet.
News / Vermischtes
[quotenmeter.de] · 18.05.2022 · 10:56 Uhr
[0 Kommentare]
 
Schröder-Anwalt: SPD-Rauswurf von Altkanzler ausgeschlossen
Osnabrück (dpa) - Altkanzler Gerhard Schröder muss aus Sicht seines Anwaltes nicht um seine […] (01)
«The Changeling» mit Future Island-Frontmann besetzt
Bild: Quotenmeter Die kommende Apple-Serie The Changeling hat Future Islands-Frontmann Samuel T. […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News