Massenhaftes Kükentöten ist nur noch übergangsweise zulässig

Männliche Küken
Foto: Bernd Wüstneck
Millionen männlicher Küken werden jährlich vergast, weil ihre Aufzucht unwirtschaftlich ist.

Leipzig (dpa) - Das millionenfache Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht ist nur noch für eine Übergangszeit zulässig. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Donnerstag entschieden (Az.: BVerwG 3 C 28.16 und 3 C 29.16).

Mit seinem Urteil wertete das Gericht die Tierschutzbelange auf. Trotzdem darf das Töten vorerst weitergehen - bis den Brutbetrieben praxisreife Verfahren zur Geschlechtsbestimmung schon im Hühnerei zur Verfügung stehen. Die Geflügelbranche begrüßte das Urteil. Tierschützern geht es dagegen nicht weit genug.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) erklärte, Alternativen zu der jahrzehntelang hingenommenen Praxis des Kükentötens gebe es bereits. Sie drängte darauf, das Massentöten männlicher Küken «so schnell wie möglich» zu beenden. Ein Verfahren zur Geschlechtsbestimmung sei auf dem Weg zur Serienreife und werde Brütereien bald flächendeckend zur Verfügung stehen. «Verbände und Unternehmen nehme ich hier in die Pflicht», sagte sie. Sie habe die klare Erwartung, dass diese tätig werden. Zugleich hätten es aber auch die Verbraucher in der Hand, indem sie zu Eiern griffen, die ohne Kükentöten erzeugt wurden.

Aus Sicht der Bundesrichter reichen die von der Geflügelwirtschaft bislang angeführten wirtschaftlichen Gründe als Rechtfertigung für das Töten nicht mehr aus. Laut Tierschutzgesetz darf niemand einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen. Wirtschaftliche Interessen und der Tierschutz - darum drehte sich der Streit. «Die Belange des Tierschutzes wiegen schwerer als das wirtschaftliche Interesse der Brutbetriebe», erklärte nun das Gericht. Dem Leben der männlichen Küken dürfe nicht von vornherein jeder Eigenwert abgesprochen werden.

Jedes Jahr werden in Deutschland laut Bundesagrarministerium rund 45 Millionen männliche Küken nach dem Schlüpfen getötet. Das Problem: Für die Produktion von Eiern werden Legehennen gezüchtet. Die Rassen sind drauf getrimmt, viele Eier in kurzer Zeit zu legen. Sie setzen kaum Fleisch an, so dass sie sich für die Mast nicht eignen. Männliche Tiere braucht man dagegen nicht. Weil man das Geschlecht mit den bisher gängigen Methoden erst nach dem Schlüpfen erkennen konnte, werden die männlichen Küken vergast.

Das damals rot-grün regierte Land Nordrhein-Westfalen hatte das Kükentöten 2013 per Erlass stoppen wollen. Zwei Brütereien aus NRW klagten dagegen. In den Vorinstanzen setzten sie sich jeweils durch.

Auch das Leipziger Urteil wertete der Anwalt der Brütereien, Martin Beckmann, als Erfolg. Die Betriebe hätten immer erklärt, dass sie das Töten beenden wollten - sobald ihnen Alternativverfahren zur Geschlechtsbestimmung zur Verfügung stünden. Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft erklärte: «Wir wollen lieber heute als morgen aus dem Kükentöten aussteigen. Ohne praxistaugliche Alternativen geht das aber nicht.» Es müsse alles daran gesetzt werden, dass die entsprechende Technik möglichst flächendeckend zur Verfügung stehe.

Tierschützer werteten die Gerichtsentscheidung als nicht weitgehend genug. «Es ist damit zu rechnen, dass sie positive Implikationen für den Tierschutz haben wird», sagte Peta-Anwalt Christian Arleth. Er kritisierte aber, dass das Gericht den Ball an die Politik zurückspiele und sich darauf verlasse, dass verbindliche Maßstäbe gesetzt würden.

Der Deutsche Tierschutzbund beklagte, dass das Gericht keine Frist festgelegt habe: «Wir hätten uns ein sofortiges Verbot gewünscht.» Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, mahnte in dieser Frage endlich Klarheit an. «Für Verlässlichkeit und Planungssicherheit würde dabei ein Ausstiegsdatum sorgen», sagte er der «Rheinischen Post» (Freitag).

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat die Forschung an alternativen Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei mit Millionenaufwand gefördert. Zwei Methoden - die endokrinologische und die spektroskopische - funktionieren, sind aber noch nicht im Serieneinsatz. Tierschützer machen sich zudem für das sogenannte Zweinutzungshuhn stark. Das sind Hühner, die sowohl für die Eierproduktion als auch für die Mast gehalten werden können.

Agrar / Prozesse / Tiere / Küken / Kükentöten / Bundesverwaltungsgericht / Legehennenzucht / Deutschland / Nordrhein-Westfalen
13.06.2019 · 14:45 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

17.06. 07:13 | (00) "Apple-ID for Business": iOS 13 mit verbesserten Funktionen für Firmen-iPhones
17.06. 07:10 | (00) Wirecard-Aktie: Spannung vor der Hauptversammlung - Wirecard-Chef streut weiter ...
17.06. 06:59 | (00) Analystin: Alphabet-Aufgliederung könnte Unternehmenswert enorm steigern
17.06. 06:01 | (00) Stickoxid-Wert 2018 in 57 Städten zu hoch
17.06. 04:02 | (00) Notierung beantragt: Alibaba vor Mega-IPO in Hongkong
17.06. 04:02 | (00) Tesla bringt nächstes Jahr komplett vegane Fahrzeuge auf den Markt
17.06. 03:41 | (00) Weder die USA noch China: Diesen Ländern nutzt der Handelsstreit
16.06. 23:52 | (00) Lufthansa dampft Gewinnziel ein - Preiskampf belastet
16.06. 10:00 | (01) VW will mit TRATON 1,9 Milliarden erlösen
16.06. 09:04 | (03) Deutsche bekommen deutlich mehr Pakete als andere Nationen
16.06. 08:56 | (00) Volksbank stoppt nach Betrugsfällen Zahlungen an Direktbanken
15.06. 09:00 | (04) Dieselklagen: Herber Rückschlag für Volkswagen
15.06. 08:00 | (00) Ökonomen-Barometer: Die Konjunktur bremst weiter ab
15.06. 06:46 | (06) Strompreis weiter gestiegen
14.06. 23:53 | (00) Regierung verschiebt Entscheidung über Alitalia erneut
14.06. 23:02 | (00) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
14.06. 21:49 | (00) Airbus-Chef will CO2-freies Fliegen vorantreiben
14.06. 21:44 | (07) Amazon mit neuem Programm: Kredite für Kreditunwürdige
14.06. 21:33 | (00) Nach IPO-Hysterie: Starke Schwankungen bei der Beyond Meat-Aktie
14.06. 21:13 | (00) Apple-Aktie kämpft sich aus jedem Tief: Wie lange kann das noch gut gehen?
14.06. 20:56 | (00) Dax mit Wochenplus trotz Tagesverlusten
14.06. 17:37 | (08) Mieten bundesweit einfrieren? Idee heizt Wohnungsdebatte an
14.06. 16:49 | (02) Union und SPD: Der Bund soll eigene Mobilfunkmasten bauen
14.06. 15:11 | (00) Elon Musk: Tesla könnte in die Rohstoffförderung einsteigen
14.06. 15:00 | (01) Union und SPD: Bund soll Mobilfunklöcher beseitigen
14.06. 13:54 | (00) Auch Huawei verschiebt Start von Falt-Smartphone
14.06. 12:07 | (00) Kreise: Fraktionsspitzen einstimmig für Mobilfunk-Konzept
14.06. 10:09 | (00) Wer auf eigene Faust saniert, muss auch die Kosten tragen
14.06. 09:51 | (00) Union und SPD einig bei Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft
14.06. 09:47 | (00) BGH: Wer auf eigene Faust saniert, muss die Kosten tragen
14.06. 09:10 | (00) Kommissarischer SPD-Chef fordert bundesweiten Mietendeckel
14.06. 05:59 | (00) Geringe Fortschritte bei Verhandlungen zum Eurozonenbudget
14.06. 04:50 | (00) Höhere Benzinpreise nach Ereignissen im Golf möglich
13.06. 17:53 | (00) Aurubis wirft Vorstandschef raus und stoppt Investitionsprojekt - Aktie auf ...
13.06. 17:44 | (00) HEXO-Aktie veliert: Cannabis-Konzern verfehlt die Markterwartungen
13.06. 17:42 | (00) NEL-Aktie dreht ins Plus: Was ist passiert?
13.06. 17:10 | (01) Trump wettert gegen Facebook, Google & Amazon: Sie haben mich "diskriminiert"
13.06. 16:34 | (00) Mark Mobius: Handelsstreit zwischen China und USA hat "kritische" Züge ...
13.06. 15:45 | (00) Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an
13.06. 15:43 | (00) Milliardenkosten für die Telekom-Branche
13.06. 14:45 | (00) Massenhaftes Kükentöten ist nur noch übergangsweise zulässig
13.06. 14:34 | (00) QIX Deutschland: Grandioser Aufstieg von United Internet in die Liga der ...
13.06. 14:04 | (00) Tesla mit interessantem neuen Patent für Batterien
13.06. 13:57 | (00) Studie: Zahl befristeter Jobs stieg 2018 auf Rekordhöhe
13.06. 13:10 | (00) Green Growth-Aktie: Cannabis-Konzern bringt Cannabis-Produkte in weitere US- ...
13.06. 12:57 | (00) Mieten: Bayern teuer, NRW und Osten günstiger
13.06. 12:51 | (03) Klöckner dringt auf schnellstmögliches Ende des Kükentötens
13.06. 11:52 | (00) Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH
13.06. 10:19 | (00) Gericht bestätigt Kükentöten noch als rechtmäßig
13.06. 04:52 | (00) Energiekosten steigen nicht viel stärker als andere Preise
13.06. 03:47 | (00) EuGH-Urteil im Gmail-Streit zwischen Google und Netzagentur
13.06. 03:11 | (00) 440 Prozent Kursplus seit dem Börsengang: Wie hoch kann die Beyond Meat-Aktie ...
13.06. 02:57 | (00) Grundsatzurteil zum Kükentöten erwartet
12.06. 22:56 | (00) Trump erwägt Sanktionen wegen Gas-Pipeline Nord Stream 2
12.06. 22:16 | (00) JPMorgan: Es gab nie einen schlechteren Zeitpunkt für Value-Aktien - Hat ...
12.06. 22:04 | (00) 7C Solarparken: Wieder gut unterwegs
12.06. 20:44 | (00) Mammut-Auktion vorbei:  5G-Frequenzen kosten 6,6 Milliarden
12.06. 20:32 | (00) Milliarden für den Staat: 5G-Mobilfunkauktion abgeschlossen
12.06. 19:14 | (00) 5G-Mobilfunkauktion: Firmen zahlen knapp 6,6 Milliarden Euro
12.06. 16:19 | (00) Lyft-Aktie gewinnt: Analyst stuft Lyft hoch
12.06. 16:15 | (00) QIX Dividenden Europa: BASF-Aktionäre können dank Portfolioumbau mit ...
12.06. 15:21 | (00) Krise in der Autoindustrie verschärft sich
12.06. 14:09 | (00) Goldman Sachs verteidigt Apple-Kreditkarte
12.06. 12:45 | (00) EU-Kommission: Erheblich weniger faule Kredite bei Banken
12.06. 11:53 | (00) Schwache Verkäufe stürzen Autoindustrie in Krisenmodus
12.06. 10:18 | (00) Investiert sein oder nicht investiert sein - das ist hier die Frage
12.06. 09:49 | (00) Volkswagen beendet Kooperation mit Roboterwagen-Firma Aurora
12.06. 09:24 | (00) Mietpreisdeckelung in Berlin - Kommt jetzt der Aktiencrash?
12.06. 08:00 | (00) Was Sie am Mittwoch an der Börse wissen müssen
12.06. 07:55 | (00) Bauboom und Personalmangel bremsen kommunale Investitionen
12.06. 04:08 | (00) EU-Kommission äußert sich zu faulen Krediten
12.06. 02:50 | (00) Sorge ums Klima: Deutlich mehr CO2-Ausgleich bei Atmosfair
12.06. 00:48 | (00) Regierung: Werbe-Grenzen für Influencer mit Gesetz klären
11.06. 21:56 | (00) Trump droht: China muss zu Ursprungs-Deal zurückkommen
11.06. 20:25 | (02) Volkswagen steigt bei Roboterauto-Firma Aurora aus
11.06. 19:29 | (01) Deutschland bei digitalen Behördengängen fast EU-Schlusslicht
11.06. 18:25 | (00) Aktionen des Unternehmens Apple
11.06. 17:54 | (00) NEL-Aktie stürzt ab: Zwei Großinvestoren steigen aus
11.06. 17:52 | (00) EVOTEC-Aktie gewinnt: EVOTEC erhält Fördersumme in Millionenhöhe für ...
11.06. 17:45 | (00) Commerzbank-Aktie volatil: ING hat offenbar kein Interesse mehr an Übernahme
11.06. 17:30 | (00) WACKER CHEMIE: Hochstufungen stützen
11.06. 16:55 | (01) Studie: Anteil der Arbeit von Zuhause steigt nur langsam
11.06. 16:23 | (00) Schulze sieht sich durch Aldis Tüten-Plan bestätigt
11.06. 16:21 | (01) «Symbolischer Cent»: Aldi nimmt Geld für dünne Plastiktüten
11.06. 16:20 | (00) Apple-Aktie: Morgan Stanley rechnet im schlimmsten Fall mit Sturz auf 147 US- ...
11.06. 14:54 | (00) QIX Deutschland: Die Gründe für die Kursexplosionen bei HUGO BOSS und ...
11.06. 14:09 | (00) Zeitenwende beim DAX
11.06. 13:11 | (00) Trump stößt nach Einigung mit Mexiko erneut Drohungen aus
11.06. 12:52 | (00) Anlegerliebling Cronos-Aktie: BoA reagiert mit deutlicher Kurszielanhebung auf ...
11.06. 12:45 | (00) Dax-Vorstände verdienen 52 Mal so viel wie ihre Angestellten
11.06. 12:45 | (00) Sanierung von ICE-Strecke Hannover-Göttingen hat begonnen
11.06. 12:41 | (00) Studie: Deutsche Topkonzerne Schlusslicht beim Wachstum
11.06. 12:13 | (00) Börsenexperte: Der Dow Jones wird auf 40.000-Punkte steigen
11.06. 10:47 | (03) Aldi verlangt für Obst- und Gemüsebeutel künftig Geld
11.06. 09:43 | (00) Studie: Amazon ist wertvollste Marke der Welt
11.06. 09:41 | (00) DAX Analyse für den 12 Juni
11.06. 09:12 | (00) Ist das Börsenjahr 2019 schon gelaufen?
11.06. 07:06 | (01) Trump droht Mexiko erneut mit Strafzöllen
11.06. 06:50 | (00) Sanierung der ICE-Strecke Hannover-Göttingen beginnt
10.06. 11:00 | (00) Wunschanalyse der Woche: Siemens
 
Diese Woche
17.06.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News