Marvel lehnt «Big Hero 6» ab

Bild: Quotenmeter

Die Charaktere werden keinen Auftritt im Marvel Cinematic Universe bekommen.

Vor knapp sieben Jahren stellte Walt Disney Pictures Animation den Spielfilm Big Hero 6 («Baymax») vor und seither sind der Erfinder Hiro und sein Roboter-Begleiter Baymax Teil des Disney-Ökosystems. Entgegen jüngsten Berichten sind Hiro, Baymax und der Rest der «Big Hero 6»-Crew derzeit jedoch nicht für ein Live-Action-Debüt im Marvel Cinematic Universe vorgesehen, wie Variety von einer Quelle im Studio bestätigt wurde.

Es ist verständlich, warum es so viel Vorfreude auf «Big Hero 6» gibt, um dem MCU beizutreten. Anstatt wie in den Comics in Japan zu spielen, wurde der Animationsfilm stattdessen in der fiktiven Stadt San Fransokyo angesiedelt. Und während in den Comics Hiro und Baymax ein Team von Superhelden anführten, änderte Disney Baymax von einem synthetischen Leibwächter, der sich in einen grünen Drachen verwandeln kann, in einen knuddeligen, aufblasbaren medizinischen Roboter, der von Hiro für den Kampf umgerüstet wurde.

Disney hat auch gerade «Big Hero 6: The Series» beendet, eine animierte Spin-Off-Serie mit einem Großteil der Original-Stimmenbesetzung aus dem Spielfilm. Die letzte Episode wurde am 15. Februar ausgestrahlt, nachdem sie drei Staffeln lang auf dem Disney Channel und Disney XD lief.
Kino / Kino-News
[quotenmeter.de] · 24.02.2021 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]
 

Corona-Impfstoff: Johnson & Johnson verschiebt Europa-Start

Johnson & Johnson-Impfung
New Brunswick (dpa) - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson verzögert den Marktstart seines Impfstoffs in […] (18)

„Smishing“ – Achtung vor SMS-Phishing bei Paketbenachrichtigungen

Seit Tagen erhalten NutzerInnen von Smartphones und Handys SMS-Nachrichten, die zum Klicken eines Links […] (07)
 
 
Diese Woche
14.04.2021(Heute)
13.04.2021(Gestern)
12.04.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News