Miami/Washington (dpa) - In den USA ist ein Mann zu mehr als sechs Jahren Haft verurteilt worden, nachdem er etwa 3,9 Millionen Dollar (etwa 3,2 Millionen Euro) an Corona-Darlehen ergaunert und davon unter anderem einen Luxuswagen gekauft hat. Der 29-Jährige aus dem Bundesstaat Florida habe gleich ...

Kommentare

(3) MrBci · 14. Mai um 15:09
Das wird nicht der letzte Fall sein
(2) KonsulW · 14. Mai um 14:37
Diese Strafe hat er sich verdient.
(1) Layza · 14. Mai um 14:24
Garantiert kein Einzelfall :-(
 
Suchbegriff