Paris (dpa) - Frankreichs Regierung hat trotz massiver Proteste und Dauerstreiks den Gesetzesentwurf zur Rentenreform beschlossen. Mehr als sieben Wochen nach Beginn der Ausstände legte die Regierung am Freitag das Gesetz vor, das nun vom Parlament beraten werden muss. Gleichzeitig demonstrierten ...

Kommentare

(6) naturschonen · 24. Januar um 21:16
@5 autsch, ich muss wohl mal wieder den Atlas in die Hand nehmen, ich war bei griechisch!
(5) thrasea · 24. Januar um 21:13
@4 Gerne. Aber internationale Verträge? Korsika ist doch eine französische Insel.
(4) naturschonen · 24. Januar um 20:53
@3 stimmt, habe ich überlesen...danke! Na ja, vielleicht gibt es internationale Verträge, die bei Nichteinhaltung Druck auf Macron ausüben...
(3) thrasea · 24. Januar um 20:48
@2 Das steht in der Meldung, letzter Absatz.
(2) naturschonen · 24. Januar um 20:45
@1 wie kommst du jetzt da drauf, dass da ein Zusammenhang besteht?
(1) Pontius · 24. Januar um 20:34
Wie beeinflussen denn die Probleme z.B. in Korsika die Meinung der Menschen zu der Reform?
 
Diese Woche
20.02.2020(Heute)
19.02.2020(Gestern)
18.02.2020(Di)
17.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News