Maas zum Flugzeug-Abschuss: Klarheit war wichtig

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung begrüßt das Eingeständnis des Irans, für den Absturz eines ukrainischen Passagierflugzeugs mit 176 Todesopfern verantwortlich zu sein. Zu der Erklärung aus Teheran, das Militär habe die Maschine versehentlich abgeschossen, sagte Außenminister Heiko Maas den Zeitungen der Funke Mediengruppe: «Es war wichtig, dass der Iran diese Klarheit geschaffen hat. Nun sollte Teheran in der weiteren Aufarbeitung dieser schrecklichen Katastrophe die richtigen Konsequenzen ziehen und Vorkehrungen treffen, damit so etwas nicht wieder passieren kann.»

Konflikte / Luftverkehr / Notfälle / Atom / Bundesregierung / Iran / Ukraine / USA / Deutschland
11.01.2020 · 11:49 Uhr
[1 Kommentar]
 

Streit um Corona-Impfstoff: EU will Erfassung der Exporte

Astrazeneca
Brüssel (dpa) - Wegen der Knappheit bei Corona-Impfstoffen sollen alle Exporte solcher Mittel aus der […] (10)

Diablo 2: Wird es ein Remake geben?

Die Hoffnungen auf ein Remake zum Action-RPG Diablo 2 werden neu geschürt. Zumindest wenn ihr dem […] (01)
 
 
Diese Woche
25.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News