Berlin (dts) - Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat weitere Hilfen für die Flutopfer im Südsudan angekündigt. "Heute kann ich außerdem ankündigen, dass wir für die Flutopfer weitere drei Millionen Euro in den humanitären Fonds für Südsudan einzahlen werden", sagte Maas dem Nachrichtenportal T- ...

Kommentare

(2) Pontius · 14. November um 20:56
@1 Das Welternährungsprogramm liefert Nahrung, da wird es mit Waffen schwierig. Die Frage ist nur, ob das benötigte Essen auch bei den Opfern ankommt oder ob nicht schon vorher Teile abgezweigt werden. Die Korruption lässt grüßen.
(1) ausiman1 · 14. November um 20:14
Dann hoffen wir das es auch die Leute bekommen und nicht verkauft wird für Waffen.
 
Diese Woche
12.12.2019(Heute)
11.12.2019(Gestern)
10.12.2019(Di)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News