Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas ist im zweiten Wahlgang erneut in den Bundesvorstand der SPD gewählt worden. Er erhielt auf dem Parteitag in Berlin nach einer Niederlage im ersten Versuch dann doch deutlich die erforderliche Mehrheit. Auch der sächsische SPD-Chef Martin Dulig schaffte es ...

Kommentare

(3) Pontius · 07. Dezember 2019
Das klingt schon nach ner Breitseite für Maas.
(2) itguru · 07. Dezember 2019
Maas war das nicht ein Schokoriegel? Ach neee, der heißt Mars.
(1) ircrixx · 07. Dezember 2019
Beim 2. Mal sagte man ihnen endlich, um wen es geht. Denn vorher fragten sie sich: "Maas ... wer ist daas?"
 
Diese Woche
21.01.2020(Heute)
20.01.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News