Lyssytschansk (dpa) - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj gibt sich alle Mühe, seinen Landsleuten die Niederlage im östlichen Gebiet Luhansk als Vorzeichen eines bevorstehenden Sieges zu verkaufen. «Wenn das Kommando unserer Armee Menschen von bestimmten Punkten der Front abzieht, wo der ...

Kommentare

(1) O.Ton · 04. Juli um 17:45
Das kann noch Jahre dauern. Und auch wenn bald irgendein Friedensvertrag durchwurschtelt wird, würde das offenbar nur Feuerpause bedeuten. Bestrebungen und Ziele sind nach wie vor radikal weit voneinander entfernt. :-(
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.08.2022(Heute)
16.08.2022(Gestern)
15.08.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News