Luke macht Fangen-Europameisterschaft

Die Show wird dann sogar auf zwei Sendern übertragen.

Schon am 3. Januar, dem ersten Freitag im neuen Jahr, meldet sich Luke Mockridge mit einer neuen Staffel von Catch am Sat.1-Fun/Fang-Freitag zurück. Wie bisher schon laufen die Episoden der Physical-Show ab 20.15 Uhr. Bei der ersten Ausgabe handelt es sich um die „deutsche Meisterschaft“, am 17. Januar aber steht sogar eine Europameisterschaft an. Daraus strickt Sat.1 ein größeres Event. Denn die Sendung wird parallel auch vom österreichischen Partnersender Puls4 übertragen.

Während in Deutschland Jan Platte kommentiert, Andrea Kaiser moderiert und Simon Pearce die Fragen stellt, führt in Österreich Jakob Glanzner durch die Show. Neben Deutschen und Österreichern sind auch die Schweiz und England vertreten. Für die deutsche Fang-EM qualifizieren sich die besten Fängerinnen und Fänger während der Deutschen Meisterschaft und werden von Kapitän Luke Mockridge und dem Publikum in der Sendung nominiert. Für Österreich spielen Johannes Sumpich (33, Sänger Josh.), Thomas Morgenstern (32, Vierschanzentournee-Gewinner, Skisprung-Olympiasieger und -Weltmeister), Anna Donauer (29, Athletin), Mario Fuchs (26, Freerunner).

Nikeata Thompson (39, Choreografin), Joe Scandrett (24, Parkour-Athlet), David Nelmes (25, Freerunner), Luke Stoney (25, Fitness-Coach) gehen für England ins Rennen, während das Team Schweiz aus Beatrice Egli (31, Sängerin), Joel Eggimann (26, Parkour-Athlet), Samuel Bieri (26, Crossfitter), Eddy Yusof (25, Kunstturner) besteht.
News / TV-News
04.12.2019 · 09:42 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News