Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem erneut milliardenschweren Quartalsverlust hat die Lufthansa ihrem Personal erstmals mit betriebsbedingten Kündigungen gedroht. Bei Vorlage der Halbjahreszahlen zeigte sich Vorstandschef Carsten Spohr enttäuscht über die weiter heftigen Corona-Einschränkungen im ...

Kommentare

(4) BigDaddy3 · 06. August um 23:41
@1 Weil es auf absehbare Zeit (vermutlich Jahre) nicht mehr auf den Stand vor Corona kommen wird. Da wäre Kurzarbeit nur ein Verschleppen zu Lasten der Allgemeinheit. So Leid es mir für die Menschen tut.
(3) flapper · 06. August um 15:47
wenn sie 100 Maschinen ausmustern dann brauchen sie die Leute nicht mehr @1
(2) SchwarzesLuder · 06. August um 14:24
Warum soll es den Großen besser gehen als den Kleinen.
(1) ausiman1 · 06. August um 13:52
Warum schicken die Ihre Leute nicht in Kurzarbeit , verlieren so Fachkräfte auf Dauer.
 
Diese Woche
23.09.2020(Heute)
22.09.2020(Gestern)
21.09.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News