«Lucy» kratzt für VOX an der Zweistelligkeit

Für den Kölner TV-Sender war es ein erfolgreicher Donnerstag.

Der in Köln sitzende Fernsehsender VOX hat sich am Donnerstag gegen starke Konkurrenz beeindruckend behauptet. Der Spielfilm Lucy, der ab 20.15 Uhr zu sehen war, punktete mit tollen 9,4 Prozent Marktanteil bei den Fans im Alter von 14 bis 49 Jahren. Insgesamt schauten 2,02 Millionen Menschen ab drei Jahren den Streifen. Direkt im Anschluss hatten die Kölner dann den Film Surrogates – Mein zweites Ich im Angebot.

Ab 22 Uhr landete dieser noch bei rund 1,21 Millionen Zusehenden ab drei Jahren. Mit 8,8 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe blieb VOX auf der Überholspur. So platzierte man sich etwa klar vor Sat.1. Auch beim Bällchensender liefen am Donnerstagabend zwei Spielfilme. Doch Urlaubsreif (20.15 Uhr) und Die etwas anderen Cops (22.45 Uhr) landeten bei gerade einmal 6,6 sowie 7,4 Prozent Marktanteil und somit im für Sat.1-Verhältnisse wenig ruhmreichen Bereich. 1,01 und 0,54 Millionen Menschen sahen zu.

In der 19-Uhr-Stunde lagen beide Sender fast gleich auf: VOX holte mit Das perfekte Dinner 1,31 Millionen Zuschauer, Sat.1 kam mit Genial Daneben – Das Quiz auf 1,30 Millionen. Der Unterschied lag bei den jungen Leuten: Während das Kochformat 0,44 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer hatte (7%), lag die von Hugo Egon Balder präsentierte Panelshow in Sat.1 bei nur 0,40 Millionen und entsprechend bei schwächeren 6,2 Prozent Marktanteil.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
31.01.2020 · 08:08 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News