«Lord of the Rings»: Will Poulter ist raus

Der Star aus «Midsommar» wird nicht mehr bei der Amazon-Serie dabei sein.

Schade: Amazon muss einen Ersatz für den Schauspieler Will Poulter suchen. Dieser wird nach Informationen des Branchenmagazins „Variety“ nicht mehr an der «Lord of the Rings»-Serie mitwirken. Das Format nach den Werken von J.R.R. Tolkien muss auf den Schauspieler verzichten, da es scheinbar Terminprobleme mit anderen Produktionen gegeben hat.

Bereits im Herbst berichtete das amerikanische Fachblatt über die Beteiligung von Poulter, allerdings blieb es ein Rätsel, welche Rolle der junge Schauspieler übernehmen sollte. Weiterhin an Bord sind Markella Kavenagh, Joseph Mawle, Maxim Baldry und Ema Horvath. Die Serie wird von JD Payne und Patrick McKay entwickelt und geschrieben. Außerdem hat man sich «Game of Thrones»-Autor Bryan Cogman als beratenden Produzent an Bord geholt.

Über die Handlung von «Lord of the Rings» möchte der Auftraggeber Amazon nichts verraten. Es ist nur bekannt, dass neue Handlungsstränge erforscht werden, die vor „The Fellowship of the Ring“ spielen. Neben den Amazon Studios sind auch Tolkien Estate and Trust, HarperCollins und New Line Cinema an dem Projekt beteiligt.
News / US-Fernsehen
13.12.2019 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
22.01.2020(Heute)
21.01.2020(Gestern)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News