Halle (dpa) - Die Lok muss wie aus dem Nichts dagewesen sein. Gegen drei Uhr in der Nacht zum Freitag ist die Gruppe Arbeiter mit Gleisarbeiten beschäftigt. Ringsherum Dunkelheit und die Kälte der Nacht. Schnee fällt. Warum die Lok während der Arbeiten in die Baustelle fährt, muss noch geklärt ...

Kommentare

(10) Martinoxoxo · 03. Dezember 2022
R.I.P.
(9) datosan · 02. Dezember 2022
Lokführer müssen sich an die Regel rechts von links beihalten.
(8) Maru · 02. Dezember 2022
Wieder wahrscheinlich ein Rotkappler nicht aufgepasst Meine Meinung. Mein beileid den Angehörigen
(7) satta · 02. Dezember 2022
@6 Rein statistisch gesehen passiert diese Art von Eisenbahnunfällen mit Todesfolge von Mitarbeitern in Dtl. in den vergangenen Jahren nicht immer häufiger, sondern relativ gleichmäßig verteilt einmal im Jahr.
(6) CYBERMAN2003 · 02. Dezember 2022
Ich Frage mich , wieso passieren diese Art Unfälle in den Letzten Jahren immer öffter? Dafür hat Man doch nen Streckenplan und muss wissen , dort und dort ist ne Baustelle.
(5) satta · 02. Dezember 2022
@4 In Halle-Ammendorf gibt es neben dem eigentlichen Arbeitsgleis noch weitere Gleise, die man auch nicht grundlos betreten sollte. Da bleibt man lieber mit seinen arbeitenden Kollegen im gesperrten Gleis. Aber da der Grund für diesen Unfall und das genaue Geschehen nicht bekannt ist, kann man viel spekulieren.
(4) Yoshi3003 · 02. Dezember 2022
Natürlich tragisch, aber warum auch der Sicherungsposten? Muss bzw. sollte dieser nicht eher neben den Gleisen stehen? In entsprechender Entfernung, um eben, wenn unerwartet ein Zug anrast, noch via Signal Alarm geben kann? Ich meine, ich hätte das so in Reportagen gesehen.
(3) satta · 02. Dezember 2022
@2 Bei Schnee ist die Geräuschkulisse nochmals um einiges gedämpfter, dazu möglicherweise der Lärm der Bauarbeiten...
(2) Stoer · 02. Dezember 2022
Tragisch...Sehen und Hören sind die zwei wichtigsten Dinge für einen Sicherungsmitarbeiter...bloss bei eingeschränkter Sicht ist er mehr aufs Hören angewiesen...nun sind die Züge mittlerweile sehr leise geworden...beides kann zu solchen Unfällen beitragen.
(1) Queeny64 · 02. Dezember 2022
Schlimm
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News