Lohnt in Zeiten von Handelskriegen die Umschichtung in europäische Akien?


Ein Fachbeitrag von Michael Schnoor. Der Finanz­mathematiker ist Spezialist für die Strukturierung risiko­optimierter Aktien­indizes bei der VILICO Investment Service GmbH.

Viele Anleger reagieren auf den Handelsstreit mit der Umschichtung in europäische Aktienwerte. Tatsache ist: Derzeit sind Qualitäts­aktien in Europa und insbesondere defensive Titel durchaus attraktiv bewertet. Der europäische Leitindex EURO STOXX 50® weist aktuell eine Dividenden­rendite von satten 3,9 % auf. Zum Vergleicht kommt der DAX lediglich auf 3,5 %. Angesicht von realen Negativzinsen (Cash minus Inflationsrate) macht es da doch eigentlich Sinn, direkt in einen ETF zu investieren, der die Wertentwicklung des EURO STOXX 50® nachbildet.

Gerade aktive Anleger versuchen nicht selten, aus den Top-Titeln des Euro Stoxx 50® die vermeintlichen Kursraketen herauszupicken. Ein schwieriges Unterfangen, denn häufig kommt es anders als gedacht. So hat beispiels­weise die Aktie des in Paris ansässigen und weltweit operierenden augen­optischen Unternehmens EssilorLuxottica in den letzten fünf Jahren eine Wert­entwicklung von plus +76,5 % (Stand: 30.08.2019) erreicht. Siemens dagegen, das Aushängeschild der deutschen Wirtschaft, bescherte Anlegern im selben Zeitraum ein Minus von 5,1 %. Könnte sich das in den nächsten 5 Jahren umkehren? Natürlich! Aber niemand weiß das, da die Zukunft ungewiss ist!

Die Chance ist gering, die "richtigen" Europa-Aktien zu identifizieren

Also doch lieber gleich in den Euro Stoxx 50® mit einem Index-ETF investieren? So wie es institutio­nelle Investoren mit einem Anlagevolumen von über 50 Milliarden Euro tun? Immerhin brachte ein Investment in den Euro Stoxx 50® Total Return-Index, also dem Euro Stoxx inklusive Dividenden, in den letzten 5 Jahren eine Performance von rund 23,5 % (4,3 % p.a.), was im Nullzinsumfeld nicht schlecht ist.

Die Antwort ist einfach: Mit einem ETF, der den Index passiv nachbildet, verpassen Investoren wichtige Chancen. Smarter ist es, eine Anlageform zu wählen, die aus den 50 Werten des Euro Stoxx 50® ein möglichst defensives Portfolio erstellt. Denn defensive Titel haben einen wesentlichen Vorteil: Sie haben ein geringeres Kursrückschlags­risiko. Und das ist auch gut für die Anlegerpsyche!

Das Ziel lautet: Mehr Performance durch Risikoreduzierung!

Dass defensive Aktienstrategien sogar besser abschneiden, stellt seit Jahren der sysShares Large Cap Europe MinVar TR Index eindrucksvoll unter Beweis. Der Index ist über ein Investment-Zertifikat investierbar (WKN: HY816C). Er erstellt aus den 50 Werten des Euro Stoxx 50® mittels eines systematischen, regel­basierten Optimierungs­algorithmus ein möglichst defensives Portfolio. In den letzten fünf Jahren erzielte der sysShares-Index eine Wert­entwicklung von plus +46,6 % (8,0 % p.a.) und erreichte ein Allzeithoch. Die Performance lag um rund 23 %-Punkte bessere als die des Euro Stoxx 50 TR. Ein weiterer Vorteil kommt hinzu: Der sysShares Large Cap Europe MinVar TR Index hat ein reduziertes Risiko, aus­gedrückt in einer um rund 20 %-Punkte geringeren Volatilität.

An der Wertentwicklung des sysShares-Index können Anleger über ein Index-Tracker-Zertifikat der HypoVereinsbank WKN (HY816C) partizipieren.

Indexentwicklung 5 Jahre 2014-2019

Fazit: Handelskonflikt zwischen USA und China hin oder her; bei einer Investition in Aktien sollte der langfristige Effekt der Anlage im Vordergrund stehen. Hektisches Ein- und Aussteigen sollte einer disziplinierten Investment­strategie weichen. Es zeigt sich auch, dass es besser ist, nicht nur blind den Indizes bzw. den ETFs, die diese abbilden, zu vertrauen, sondern smarte, risiko­optimierte Anlage­lösungen für den lang­fristigen Vermögensaufbau zu favorisieren.

Der Autor dieser Kolumne, Michael Schnoor, ist Chief Investment Officer der VILICO Investment Service GmbH, die unter anderem den sysShares Large-Cap Europe MinVar TR Index aufgelegt hat. Dieser Index bildet die Wertentwicklung eines aus den 50 Titeln des EURO STOXX 50® zusammengesetzten Minimum Varianz-Portfolios ab und ist über ein Open-End-Indexzertifikat der UniCredit (ISIN: DE000HY816C9) investierbar.

Über den Autor

Michael Schnoor - CIO von sysShares Michael Schnoor ist einer der deutschen Pioniere im Bereich von Aktienstrategien, die sich mit dem in der Finanzmathematik als "Minimum Varianz" bezeichneten Ansatz der risikominimalen Konstruktion von Aktienportfolios auseinandersetzen.

In den 90er Jahren entwickelte Michael Schnoor seinen speziellen Algorithmus, der auf den quantitativen Grundprinzipien der varianz­minimalen Portfoliooptimierung aufsetzt. Im Rahmen seiner ausgezeichneten Diplom-Arbeit führte er 1997/98 einen Backtest seines Modells anhand der 50 Titel des europäischen Leitindex Euro Stoxx 50® über einen Zeitraum von sechs Jahren durch. Seit April 1998 wird die Strategie in (Spezial-) Fondsmandaten umgesetzt.

Michael Schnoor ist Geschäftsführender Gesellschafter der VMP Advisory GmbH

Weitere Informationen

Gemeinsam mit VILICO Investment hat Michael Schnoor drei risikooptimierte Aktienindizes mit der Minimum-Varianz-Strategie auf die Titel des Euro Stoxx 50 TR, Nikkei TR ® und des MDAX® TR initiiert.

Die historische Leistungskraft der Strategie lässt sich anhand des sysShares Large Cap Europe MinVar TR Index (WKN SLA0G8) und des sysShares Mid Cap Germany MinVar TR Index (WKN SLA9MR) nachverfolgen, in denen sysShares die Strategien abbildet.

Hinweise:
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
finanzen.net erhält von der Emittentin der Zertifikate auf die sysShares®-Indizes für die Bereit­stellung von Informations­material eine Zuwendung in Höhe von jeweils einem Drittel des Verwaltungs­entgelts für das jeweilige Produkt in % p.a.

Kolumnen
[finanzen.net] · 10.09.2019 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

20.09. 04:07 | (00) HSBC-Analystin mit Kaufempfehlung: Uber und Lyft bergen noch viel ...
20.09. 04:06 | (00) Tesla-CEO Elon Musk: Inspirierendster Firmenchef der Tech-Branche
20.09. 04:03 | (00) Nach Bilanz-Pleite und Kurszielsenkung: Warum Aurora Cannabis nun neuer ...
20.09. 04:01 | (00) Top US-Tech-IPOs haben den S&P 500 übertroffen - ein "schlechter Witz"?
20.09. 03:57 | (00) Disney-Chef: Eine Fusion mit Apple wäre möglich gewesen
20.09. 03:57 | (00) Mercedes greift auf dem E-Markt weiter an
19.09. 22:43 | (00) Aktien-Index Dow Jones dreht ins Minus
19.09. 20:50 | (02) Air Berlin zahlt Millionenkredit des Bundes komplett zurück
19.09. 20:48 | (02) BER-Betreiber: Tüv-Prüfungen laufen besser als erwartet
19.09. 20:38 | (00) PAION: Potenzieller Kursdeckel?
19.09. 19:41 | (00) Bekannter Investor rät zum Verkauf der Apple-Aktie: Eine Korrektur im Tech- ...
19.09. 19:32 | (02) Aurora Cannabis-Aktie im Abwärtstrend: Analyst senkt Kursziel angesichts ...
19.09. 18:50 | (04) Amazon startet Klimainitiative - E-Lieferwagen bestellt
19.09. 18:46 | (00) Dax schließt im Plus
19.09. 18:34 | (04) Manipulationsvorwürfe gegen Amazon: So soll der Handelsriese bei den ...
19.09. 17:52 | (00) Rocket Internet-Aktie dreht ins Minus: Rocket Internet fährt erneut Umsatzplus ...
19.09. 17:51 | (00) Automatisiertes Fahren - Teststrecke in Berlin eröffnet
19.09. 16:56 | (00) Keine Einigung bei Gasgesprächen Russlands mit der Ukraine
19.09. 16:50 | (00) Augmented Reality: Facebook und Ray Ban tun sich offenbar für Entwicklung ...
19.09. 16:18 | (01) Zoll stellt Fälschungen im Wert von 740 Millionen sicher
19.09. 15:37 | (00) DOW JONES Analyse ab 19 September
19.09. 11:22 | (00) VW und Porsche rufen fast 227 000 Autos zurück
19.09. 09:51 | (01) Erneut weniger Wohnungen genehmigt
19.09. 09:13 | (00) Rocket Internet hat drei Milliarden in der Kasse
19.09. 04:54 | (00) Investoren besorgt über Abholzung im Amazonasgebiet
19.09. 01:57 | (02) Österreich wird EU-Mercosur-Abkommen wohl kippen
18.09. 22:41 | (00) Aktien-Index Dow knapp im Plus nach US-Zinssenkung
18.09. 21:38 | (00) Apple-Aktie: Das iPhone 11 überrascht - Nachfrage möglicherweise höher als ...
18.09. 21:09 | (01) Was man sich beim Investieren von Millennials abschauen kann
18.09. 19:58 | (19) Wettrennen um den europäischen E-Automarkt: Dieser Autobauer hängt sogar Tesla ...
18.09. 18:46 | (01) 7C Solarparken: Mit Volldampf voraus
18.09. 18:18 | (00) Dax kaum bewegt vor Fed-Zinsentscheidung
18.09. 17:53 | (00) Wirecard-Aktie beflügelt: Wirecard und Softbank besiegeln Kooperation und ...
18.09. 17:34 | (00) TeamViewer-Börsengang: Sollten sich Anleger am Milliarden-IPO beteiligen?
18.09. 17:06 | (00) Jim Cramer will Abbruch des WeWork-IPO: Ansteckungsgefahr für den gesamten Markt ...
18.09. 17:05 | (00) Rechnungshof fordert mehr Kontrolle der Bahn
18.09. 16:10 | (08) Aus für «gelbe Scheine» - digitale Krankmeldung kommt
18.09. 13:41 | (02) Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander
18.09. 12:19 | (00) Industrie befürchtet Auswirkungen auf Jobs bei Chaos-Brexit
18.09. 12:13 | (00) Bundesagentur rekrutiert in Mexiko Pfleger für Deutschland
18.09. 11:14 | (00) Mehrweg-Anteil bei Getränken sinkt weiter
18.09. 08:50 | (00) USU Software: "Erstes Indiz für ein sehr gutes zweites Halbjahr"
18.09. 08:03 | (00) Tilray-CEO verspricht in Kürze schwarze Zahlen - aber nicht überall
18.09. 07:32 | (02) Amazon warnt vor Kontosperrung bei zu vielen Rücksendungen
18.09. 05:55 | (02) Weniger Postfilialen und Briefkästen
17.09. 22:43 | (00) Stabilisierung an New Yorks Börsen vor US-Zinsentscheid
17.09. 21:26 | (02) Apple und EU kämpfen um Milliarden-Steuernachzahlung
17.09. 21:05 | (00) DAX: Der Versuch der Wiederbelebung
17.09. 19:38 | (05) Kurios: Tesla gehört nicht zu den sichersten Autos, weil es zu wenige Unfälle ...
17.09. 19:25 | (03) Aktienexperte verrät, mit welcher Strategie Anleger ihr Risiko jetzt reduzieren ...
17.09. 19:14 | (00) Apple und EU-Kommission kämpfen um Steuernachzahlung
17.09. 18:47 | (00) Dax kaum verändert - Anleger verdauen Ölpreis-Schock
17.09. 17:47 | (00) Leseliste: Bücher über Warren Buffett, die für Investoren interessant sind
17.09. 15:43 | (00) WeWork bläst Börsengang vorerst ab
17.09. 15:10 | (03) Keine großen Probleme bei neuen Regeln für Online-Zahlungen
17.09. 14:33 | (00) QIX Dividenden Europa: TOTAL schüttet weiterhin über 5% Dividende aus
17.09. 14:28 | (00) Aufkommende Rezessionsängste: Morgan Stanley rät zu dieser Strategie
17.09. 13:47 | (00) Zustimmung für künftige EZB-Chefin Lagarde
17.09. 13:31 | (02) Warum Anleger Cannabis-Aktien noch nicht abschreiben sollten
17.09. 13:10 | (00) Wenn die Arbeit nach Hause kommt - und nicht mehr geht
17.09. 12:41 | (00) Dieselfahrer können sich weiter Verbraucherklage anschließen
17.09. 12:38 | (00) EU-Kommission verteidigt Steuernachforderung an Apple
17.09. 10:17 | (00) Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und Eon unter Auflagen
17.09. 09:35 | (00) Politische Entscheidungen: Die Geldanlage bleibt anspruchsvoll
17.09. 08:42 | (01) Umfrage: Firmen werden familienfreundlicher
17.09. 08:08 | (00) Ölpreise geben nach Schockanstieg etwas nach
17.09. 07:49 | (01) Verband: Wachstum bei Bus und Bahn gefährdet
17.09. 06:55 | (00) Mining in Deutschland
17.09. 05:46 | (01) Chinas Unterhändler bereiten Handelsgespräche mit USA vor
17.09. 04:42 | (02) «Deutschland-Takt» bei der Bahn - Aufwand und Kosten offen
17.09. 04:41 | (00) Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht
17.09. 03:43 | (00) Kein Zeitplan für Wiederzulassung von Boeing 737 Max
16.09. 22:33 | (04) In diesem Land bietet Apple seinen Streaming-Dienst zu Schleuderpreisen an
16.09. 22:30 | (03) Ölpreisschock stoppt Aufwärtstrend der US-Börsen
16.09. 22:04 | (00) General Motors-Aktie schwächer: Streik bei GM in den USA
16.09. 19:41 | (03) Investmentmanager optimistisch für US-Wirtschaft - keine Sorgen um "Monster"
16.09. 18:51 | (00) Dax-Aufwind nach Ölpreis-Schock vorerst abgeflaut
16.09. 17:44 | (00) Wirecard-Aktie höher: Wirecard zieht es nach China - "Vision 2020 konservativ"
16.09. 17:30 | (00) IAA: Verbandschef Mattes tritt zurück
16.09. 15:44 | (08) Scholz: Klare Ansage an Banken gegen Strafzinsen für Sparer
16.09. 14:35 | (00) QIX Deutschland: Digitale Konzernausrichtung bei Henkel - Conti setzt sich ...
16.09. 14:01 | (01) Ölpreis-Schock: Preissprung nach Drohnenangriffen
16.09. 12:23 | (03) Preise für Heizöl und Benzin ziehen an
16.09. 09:44 | (01) Angriff auf Saudi-Arabien: Ölpreise ziehen deutlich an
16.09. 07:48 | (03) Dieselskandal: VW einigt sich mit Sammelklägern in Australien
16.09. 06:58 | (01) Vor Brexit-Gesprächen: Wirtschaft fordert Einigung
16.09. 06:06 | (02) Nach Angriffen auf Saudi-Arabien ziehen Ölpreise deutlich an
16.09. 04:40 | (00) FDP-Chef fordert Versachlichung der Debatte um das Auto
16.09. 01:42 | (00) Trump genehmigt Freigabe nationaler Ölreserven bei Bedarf
15.09. 18:12 | (65) Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA
15.09. 17:45 | (03) Mineralölwirtschaft: Keine Engpass-Gefahr für Deutschland
15.09. 16:53 | (01) Kraftfahrt-Bundesamt droht Zwangsgelder gegen Audi an
15.09. 16:00 | (00) Continental-Aktie: Wichtiger Akteur
15.09. 15:15 | (10) USA zu Freigabe von Ölreserven bereit
15.09. 13:09 | (03) Apple TV+: Warum Apple seinen Streaming-Dienst so günstig anbietet
15.09. 10:58 | (04) Berater-Affäre: Bahn will Ex-Vorstände zur Kasse bitten
15.09. 10:00 | (00) ProSiebenSat.1-Aktie: Analystenvotum beflügelt
15.09. 09:51 | (03) Mehrere hundert Menschen blockieren Haupteingang von IAA
15.09. 05:50 | (04) Bahn bestellt Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb
15.09. 02:30 | (00) Weitere Protestaktionen gegen IAA geplant
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News