Die neue Netflix-Serie könnte als eiskalte Abrechnung mit der Selbstoptimierungsgesellschaft funktionieren, verliert sich aber im Versteckspielkleinklein. Für Miles (Paul Rudd) läuft’s nicht so: Mit seiner Frau Kate (Aisling Bea) knatscht es, weil er die Terminplanung zur Fruchtbarkeitsuntersuchung ...

Kommentare

(1) Spock-Online · 24. Oktober um 13:21
Hört sich nach großem Flop an.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News