Berlin (dts) - Linken-Chefin Katja Kipping will keinen Streit bei der Fraktionsvorsitzendenwahl am Dienstagnachmittag. "Wir haben von der Parteispitze aus entschieden, dass wir eher sagen, wir wollen diesmal ein offenes Rennen und das ist eine Entscheidung, die in der Fraktion getroffen wird", sagte ...

Kommentare

(2) Joywalle · 12. November 2019
Wenn es denen nicht gelingt, in absehbarer Zeit Sarah Wagenknecht wieder dazu zu bewegen, in der Parteispitze mitzuwirken, sehe ich bei der Personaldecke der Linken tatsächlich "schwarz" oder "rot" oder beides.
(1) Friedrich1953 · 12. November 2019
Bin mal gespannt, wie die Linke diese Wahl ohne Streit über die Bühne bringen soll - da gibt es genauso viele Strömungen wie in den anderen Parteien.
 
Diese Woche
02.04.2020(Heute)
01.04.2020(Gestern)
31.03.2020(Di)
30.03.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News