Linke für neue Ermittlungen im BND-Untersuchungsausschuss

Berlin (dts) - Der stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Linken, Wolfgang Neskovic, plädiert für eine Wiederaufnahme des BND-Untersuchungsausschusses. Neskovic sagte in einem Interview im Deutschlandradio Kultur, dies sei nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu dem Thema unvermeidlich. Das Gremium habe bisher nicht umfassend ermitteln können, weil ihm wesentliche Informationen vorenthalten worden seien. Dieses Eingreifen der Bundesregierung in die Arbeit des Ausschusses hatten die Richter in Karlsruhe gestern für verfassungswidrig erklärt. Die Linkspartei hatte ebenso wie die FDP und die Grünen gegen das Vorgehen der Regierung geklagt.
DEU / Geheimdienst
24.07.2009 · 11:30 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×