Lindner fordert Reform der Einkommensteuer

Berlin (dts) - FDP-Chef Christian Lindner hat die von der Regierungskoalition beschlossene vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer kritisiert. "Für eine in der Breite wirksame Reform der Einkommensteuer inklusive Abschaffung des Solidaritätszuschlags wäre das viele Geld besser investiert", sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Eine Senkung der Mehrwertsteuer sei mit bürokratischem Aufwand und mit einer "unklaren Weitergabe an die Konsumenten" verbunden.

Lindner betonte: "Statt einer nur befristeten Einmalmaßnahme hätten wir zu einer dauerhaften Stärkung der privaten Haushalte geraten. Denn mit dem vielen Geld wird keine Zukunftsfähigkeit erreicht."
Politik / DEU / Steuern
05.06.2020 · 12:50 Uhr
[5 Kommentare]
 

Mutter soll Siebenjährigen schwer misshandelt haben

Landgericht Hildesheim
Hildesheim (dpa) - Weil sie ihren siebenjährigen Sohn während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 […] (04)

Bürger skeptisch gegenüber Künstlicher Intelligenz

Viele Menschen schätzen ihr Wissen über Künstliche Intelligenz als vergleichsweise gering ein und äußern […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
14.06.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News