Lil Nas X: Er möchte nicht ausgenutzt werden

Lil Nas X
Foto: BANG Showbiz
Der Musiker macht sich Sorgen darüber, dass ihn Leute nur daten wollen, um ihn als ein "Sprungbrett" zum Erfolg auszunutzen.

(BANG) - Lil Nas X macht sich Sorgen darüber, dass ihn Leute nur daten wollen, um ihn als ein "Sprungbrett" zum Erfolg auszunutzen.

Der 22-jährige Musiker outete sich vor zwei Jahren als homosexuell und gab zu, dass das Dating vor den Augen der Öffentlichkeit schwierig sei.

Der Künstler möchte jedoch nicht, dass seine "Angst" dem Kennenlernen von neuen Menschen im Wege steht und erklärte in einem Interview mit 'Entertainment Weekly': "Ich bin ehrlich gesagt an diesem Punkt angekommen, an dem ich mir einfach denke, okay, ich hoffe, dass mich diese Person nur für mich mag [und] nicht versucht, mich als Sprungbrett auszunutzen. Ich bin einfach an einem Punkt angekommen, an dem ich mir denke, nun, sogar dann, wenn sie [mich benutzen], dann ist das eine gelernte Lektion. Ich kann wegen dieser Angst nicht damit aufhören, Leute kennenzulernen."

Nas sprach auch darüber, dass er sich wegen seiner Single 'Montero' zunächst Sorgen darüber machte, seine heterosexuellen Fans zu "entfremden", in der er sich explizit auf Männer bezieht, die Sex mit Männern haben. Lil Nas X findet jedoch, dass diejenigen, die sich von dem Track angegriffen fühlen, eh nie seine echten Fans waren.

Showbiz
05.05.2021 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

Angebliche Trump-Idee: Corona-Quarantäne in Guantánamo

Donald Trump
Washington (dpa) - Der damalige US-Präsident Donald Trump soll einem Buch zufolge zu Beginn der Corona- […] (23)

Amazon: Investitionen in österreichische Infrastruktur 2020 verdoppelt

Um den Anforderungen der österreichischen Kund: innen, Verkaufs- und Lieferpartner: innen gerecht zu […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
22.06.2021(Heute)
21.06.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News