Liedrezital Zürich - Saisonstart am 30. September 2019

Winterthur, 14.09.2019 (lifePR) - Liederfreunde dürfen sich auf die neue Saison freuen. Es erwartet sie ein exquisites und sehr variationsreiches Programm. Nebst drei hochkarätigen klassischen Liederabenden findet im Frühling 2020 das dreitägige Festival „Liederfrühling“ statt. Das Programm hat für Jung und Alt etwas zu bieten.

Im ersten Abend führen uns Benjamin Appl und Simon Lepper vom Dunkel in das Licht. Der Mensch hadert mit seinem Schicksal, er sucht nach Erklärungen bei den Göttern, gleichzeitig bäumt er sich dagegen auf. Der Mensch sucht nach Linderung für sein Leiden und findet vielleicht eine Lösung im Jenseits, den erhofften Frieden, vielleicht auch das glückliche Wiedersehen mit den Liebsten. Das Programm spannt einen grossen Bogen von Schubert über Kurtág bis hin zu Liedern aus Theresienstadt von Ilse Weber.

Es folgt ein klassischer Liederzyklus mit «Die schöne Müllerin», gesungen von Mauro Peter, begleitet von Helmut Deutsch. Der renommierte Liedbegleiter Helmut Deutsch wird tags zuvor im Musik Hug sein Buch „Gesang auf Händen tragen – Mein Leben als Liedbegleiter“ präsentieren.

Aber auch unkonventionelle Liederabende findet man in dieser Saison. Der Mörike-Wolf-Abend wird dem Publikum die beiden genialen Künstler in unerwarteter Weise näher bringen. Dabei zieht zugleich die Entstehungs- und Kulturgeschichte im Schwung an den gespannten Zuhörerinnen und Zuhörern vorüber. Eine abendliche Unterhaltung, die im besten Sinne anregt, unterhält und zur Reflexion anspornt.

Vom 8. - 10. Mai 2020 erfüllt der „Liederfrühling“ die Stadt Zürich mit seinen Klängen. Klassische Liederabende mit Stars wie der ägyptischen Sängerin Fatma Said oder der Opernsängerin Martina Janková sowie neue Konzertformate können beim Liederfrühling erlebt werden. So werden beispielsweise Studierende der ZHdK ein Gedicht von Thilo Krause vertonen und zur Aufführung bringen. Ein spezielles Konzert wird der Walliser Stimmkünstler Andreas Schaerer geben und ebenfalls dürfen Akademisten des Festivals „Heidelberger Frühling“ in Zürich für ein Konzert begrüsst werden.

Veranstaltungsdaten:

Montag, 30. September 2019
19.30 Uhr, MKZ Florhof
Liederabend mit Benjamin Appl (Bariton) und Simon Lepper (Klavier)
Konzerteinführung um 19.00 Uhr mit Prof. Hans-Joachim Hinrichsen
Werke von Schubert, Kurtág, Loewe, Schumann, Weber, Strauss und Mahler

Montag, 11. November 2019
18.30 Uhr, Buchpräsentation, Musik Hug Zürich
Helmut Deutsch (Liedbegleiter) im Gespräch mit Andreas Müller-Crepon (Moderation)

Dienstag, 12. November 2019
19.30 Uhr, MKZ Florhof
Liederabend mit Mauro Peter (Tenor) und Helmut Deutsch (Klavier)
„Die schöne Müllerin op. 25 D. 795“ von Franz Schubert

Montag, 23. März 2020
19.30 Uhr, MKZ Florhof
Liederabend mit Samuel Zünd (Bariton), Cornelia Kallisch (Rezitation), Hans-Joachim Hinrichsen (Erklärungen) und Hans Adolfsen (Klavier)
Ein Mörike-Wolf-Abend

8.-10. Mai 2020
Festival „Liederfrühling“

Konzertort:
Alle Liederabende finden in der Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) im Florhof statt. Die Konzertorte für den Liederfrühling werden bald auf der Homepage (www.liedrezital.ch) aufgeschaltet.

Tickets:
Tickets können online via Ticketino (www.ticketino.com) erworben werden.

Karten erhältlich für CHF 45 (Normalpreis), CHF 35 (AHV) und CHF 20 (Kulturlegi, Legi, IV). Freie Platzwahl.
Ticketino-Vorverkaufsstellen:
Zürich Tourismus, Musik Hug, in allen Filialen der Schweizerischen Post mit Ticketvorverkauf.
Telefon Schweiz: 0900 441441 (CHF 1 / Minute)

Der Ticketvorverkauf für den Liederfrühling beginnt am 4. Februar 2020.
Musik
[lifepr.de] · 14.09.2019 · 09:45 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News