Leverkusen: Taxi stürzt in den Rhein

Leverkusen (dts) - In Leverkusen ist am frühen Morgen gegen 05:40 Uhr ein Taxi in den Rhein gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Taxifahrer im starken Nebel offenbar die Auffahrt zur Fähre nicht mehr genau erkennen können und daraufhin sein Fahrzeug mitsamt Fahrgast in den Fluss gesteuert. Die beiden Insassen konnten das Fahrzeug durchnässt aber offenbar nicht verletzt verlassen und ans Ufer gelangen. Sie wurden dennoch vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Das Taxi wurde wenig später geborgen.
DEU / NRW / Unfall / Kurioses
30.10.2009 · 12:20 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙