News
 

Leutheusser-Schnarrenberger warnt FDP vor Rechtsruck

Berlin (dts) - Die frühere FDP-Spitzenpolitikerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat wenige Tage vor dem Dreikönigstreffen ihre Partei vor einem Rechtsruck gewarnt. Die Liberalen müssten "klare Kante" gegen die AfD zeigen, schreibt die frühere Justizministerin in einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Dabei gehe es vor allem um Inhalte, "und zwar in allen Themenfeldern".

Eine pure Abgrenzungsrhetorik alleine reiche nicht. "Die FDP kann nicht rechtes Bollwerk für unzufriedene Wähler der früheren Volksparteien kurz vor der AfD sein." Dazu müsste die FDP ihre Vorstellungen beerdigen, so Leutheusser-Schnarrenberger. "Verantwortungsbewusst gelebte Freiheit, offene Gesellschaft, die durch gesteuerte Zuwanderung und gelungene Integration ihren Zusammenhalt findet, und eine handlungsfähige Europäische Union mit einem starken Euro sind nicht verhandelbar." Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen bedaure sie. "Was in Schleswig-Holstein zu funktionieren scheint, war noch nicht reif für den Bund. Schade um Jamaika, wäre doch endlich einmal Bewegung in die erstarrten politischen Strukturen gekommen." Zu Beginn des Jahres 2018 gehe es um die Stellung und Bedeutung der FDP und um ihren Einfluss in der Bundespolitik. Seit dem Scheitern von Jamaika wachse die Skepsis, schreibt Leutheusser-Schnarrenberger. Viele Bürger treibe die Frage um, ob die FDP den Erwartungen "an eine kraftvolle Politik der Freiheit und Verantwortung" gerecht werde. Die Umstände in der Opposition im Bund und ohne sichtbare Gestaltung auf Bundesebene seien nicht einfach. Aber "der organisierte Liberalismus ist mutig und widersteht des populistischen Verlockungen". Er blinke nicht in die eine Richtung, nur um ein paar Wähler anzusprechen. "Die FDP hat eine DNA, die sie vom Krankenbett gesunden ließ." Jetzt komme es darauf an, das Richtige daraus zu machen. Leutheusser-Schnarrenberger appellierte an ihre Partei, sich eindeutig "pro Europa" zu positionieren. Die alles entscheidenden Fragen handelten heute mehr denn je von Europa. Jetzt sei der organisierte Liberalismus besonders gefragt - mit einer "zupackenden Politik, die gestaltet und neue Antworten bietet" und mit "klarer Unterstützung" der ehrgeizigen Reformpläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.
Politik / DEU / Parteien
04.01.2018 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

23.04. 08:10 | (01) Linke hofft auf Kursschwenk der SPD
23.04. 07:53 | (02) Deutsche Umwelthilfe sagt Benzinern den Kampf an
23.04. 07:46 | (00) Sängerin Shania Twain entschuldigt sich für Trump-Äußerung
23.04. 07:40 | (00) Russland-Beauftragter gegen Boykott der Fußball-WM
23.04. 07:29 | (00) Schweres Busunglück mit Touristen aus China in Nordkorea
23.04. 07:23 | (01) SPD-Vize Dreyer: Nahles hat "genug Rückenwind"
23.04. 07:20 | (02) Verteidigungsministerium plant große Rüstungsaufträge
23.04. 07:11 | (02) Maas trifft Cavusoglu - Droht ein neuer Wahlkampf-Streit?
23.04. 07:08 | (00) Simone Lange kündigt weiteres SPD-Engagement an
23.04. 06:51 | (03) Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda an der Grenze
23.04. 06:46 | (03) Merkel beklagt Antisemitismus bei Flüchtlingen und anderen
23.04. 06:45 | (00) Frankreich billigt schärfere Asylgesetze
23.04. 06:34 | (00) Macron wirbt vor Besuch bei Trump für den Iran-Deal
23.04. 05:59 | (00) Linke hofft auf Kursschwenk der SPD unter Nahles
23.04. 05:45 | (01) Wochenende überschattet von tödlichen Biker-Unfällen
23.04. 05:08 | (00) Urteil gegen mutmaßlichen Paris-Attentäter Abdeslam erwartet
23.04. 05:03 | (00) Berufungsverfahren über Karadzic startet vor UN-Tribunal
23.04. 05:00 | (00) Bildungsministerin konkretisiert Pläne für Grundgesetzänderung
23.04. 05:00 | (00) Außen-Staatsminister erinnert an Europa-Pläne im GroKo-Vertrag
23.04. 04:44 | (02) Habeck bezeugt Nahles-Herausforderin «höchsten Respekt»
23.04. 04:42 | (00) 88-Jährige fährt eigene Schwester um und demoliert Autos
23.04. 03:49 | (03) Bartsch hofft auf Kursschwenk der SPD unter Nahles
23.04. 03:49 | (00) Südkorea stoppt Lautsprecherpropaganda an Grenze zum Norden
23.04. 03:06 | (00) Erstes Urteil gegen mutmaßlichen Paris-Attentäter erwartet
23.04. 02:15 | (00) Nicaraguas Präsident kassiert umstrittene Sozialreform
23.04. 01:46 | (02) Entwicklungsminister will eine Milliarde Euro zusätzlich
23.04. 01:43 | (00) Nationalversammlung billigt schärfere Asylgesetze
23.04. 01:00 | (00) Barley will mehr Datenschutz bei intelligenten Haushaltsgeräten
23.04. 01:00 | (00) Bundesregierung lehnt Vertrag über Atomwaffenverbot ab
23.04. 00:53 | (01) Habeck plädiert für Plastiksteuer auf Wegwerfprodukte
23.04. 00:02 | (01) Berichte:  Verteidigungsministerium bestellt neue Waffen
23.04. 00:00 | (00) Entwicklungsminister will eine Milliarde Euro mehr
23.04. 00:00 | (01) Soziologe Nassehi: Neurechte reden wie Rudi Dutschke
22.04. 23:59 | (01) Wilde Verfolgungsjagd auf der A7 von Hannover bis Göttingen
22.04. 23:58 | (00) IS-Terrormiliz droht mit Anschlägen auf irakische Wahllokale
22.04. 23:14 | (00) EU und Kanada organisieren Treffen aller Außenministerinnen
22.04. 23:12 | (00) Erdogan will Wahlkampf im Ausland - Maas bekräftigt Verbot
22.04. 23:00 | (05) Arbeitgeber-Präsident: Neue Pflege-Ausbildung überfordert Azubis
22.04. 23:00 | (05) CDU-Politiker wollen gegen Marktmacht von Facebook vorgehen
22.04. 22:24 | (10) Erdogan will Wahlkampf im Ausland machen
22.04. 22:20 | (00) Aserbaidschan-Affäre im Europarat: Ermittler erheben Vorwürfe
22.04. 22:00 | (04) Verteidigungsministerium plant Großauftrag
22.04. 21:54 | (00) Macron vor Besuch bei Trump: Iran-Deal nicht verlassen
22.04. 21:52 | (00) Aserbaidschan-Affäre: Korruptionsverdacht im Europarat
22.04. 21:48 | (07) Maas erteilt Rückkehr Russlands in G7 eine klare Absage
22.04. 21:20 | (00) 18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
22.04. 21:00 | (04) Trump klagt aus dem Ferienhaus über "Hexenjagd"
22.04. 20:55 | (00) Frühsommer verabschiedet sich mit Blitz und Donner
22.04. 20:50 | (00) Juso-Chef Kühnert warnt SPD vor Heilsbringer-Fantasien
22.04. 20:16 | (10) Nahles mit schwerem Dämpfer zur ersten SPD-Chefin gewählt
22.04. 19:53 | (03) 1. Bundesliga: Köln rettet Unentschieden gegen Schalke
22.04. 19:52 | (00) Botschaft betreut deutsche Touristen nach Busunglück in Peru
22.04. 19:50 | (00) Erdogan will auch Wahlkampf im Ausland betreiben
22.04. 19:12 | (01) Die zerrissene SPD und Nahles' schwere Hypothek
22.04. 18:57 | (00) Auto-Herstellern drohen Kartellstrafen
22.04. 18:52 | (00) Kanufahrerin entdeckt verpackte Leiche in Kanal
22.04. 18:50 | (00) Maas trifft erstmals türkischen Außenminister Cavusoglu
22.04. 18:38 | (00) Siemens fordert von Bundesregierung schnellere Digitalisierung
22.04. 18:17 | (03) Maas: Nahles wird «Top-Job» machen
22.04. 18:17 | (00) Regierung will Rückkehr von Flüchtlingen in den Irak fördern
22.04. 17:44 | (00) Ex-SPD-Chef Schulz zeigt sich solidarisch mit Nahles
22.04. 17:31 | (02) Bundesregierung will Flüchtlinge zurück in den Irak locken
22.04. 17:23 | (01) 1. Bundesliga: Mainz verliert in Augsburg
22.04. 17:15 | (00) Mindestens 57 Tote bei verheerendem Anschlag in Kabul
22.04. 17:09 | (00) Verteidigungsministerium plant milliardenschwere Rüstungsaufträge
22.04. 17:06 | (05) Nordkoreas Überraschungscoup: Keine Atom- und Raketentests mehr
22.04. 17:04 | (04) Seehofer: «mehr Härte» gegenüber abgelehnten Asylbewerbern
22.04. 17:00 | (00) Agrarministerin Klöckner beklagt "Verlust der Debattenkultur"
22.04. 16:58 | (01) Weil: Nahles ist für SPD die richtige Chefin
22.04. 16:48 | (00) Nahles: Was Schulz ausgehalten hat, verdient größten Respekt
22.04. 16:46 | (02) Maas erteilt Rückkehr Russlands in G7 klare Absage
22.04. 16:15 | (03) Vier Tote bei Schüssen in US-Stadt Nashville
22.04. 16:09 | (00) Juso-Chef Kühnert sieht SPD auf dem Weg der Erneuerung
22.04. 16:04 | (01) Paris begrünt bis 2020 ein Drittel aller Gebäude: Obst- und Gemüseanbau ...
22.04. 15:58 | (80) Sozialverbände machen Front gegen die AfD
22.04. 15:48 | (00) Wahlergebnisse der SPD-Vorsitzenden seit 1946
22.04. 15:45 | (00) 80-Jähriger stürzt in der Eifel beim Wandern ab
22.04. 15:42 | (16) Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
22.04. 15:24 | (00) 2. Bundesliga: Düsseldorf schlägt Ingolstadt 3: 0
22.04. 14:56 | (00) Andrea Nahles: «Trümmerfrau» der SPD
22.04. 14:49 | (01) Spahn beharrt auf Senkung der Krankenkassenbeiträge
22.04. 14:44 | (00) IS-Anschlag in Kabul:  Zahl der Toten steigt auf 48
22.04. 14:43 | (02) Nahles erste Frau an der SPD-Spitze:  Nur 66 Prozent
22.04. 14:33 | (01) Nahles' Bewährungsprobe und die Geister der Vergangenheit
22.04. 14:27 | (01) Experte: «Gefühlte Kriminalitätstemperatur» ist gestiegen
22.04. 14:21 | (03) Nahles neue SPD-Chefin
22.04. 14:17 | (01) Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
22.04. 14:17 | (00) Andrea Nahles zur ersten SPD-Vorsitzenden gewählt
22.04. 14:02 | (03) Paritätischer: Strategie im Umgang mit AfD ändern
22.04. 14:01 | (00) Mindestens 25 Tote bei Protesten in Nicaragua
22.04. 13:54 | (00) SPD-Kandidatin Lange: Will mich für Hartz IV entschuldigen
22.04. 13:50 | (00) Nahles: Bestehen auf Umsetzung der EU-Ziele der Groko
22.04. 13:28 | (00) GdP gegen Seehofer-Pläne für Flüchtlingszentren
22.04. 13:12 | (00) Nahles-Kontrahentin Lange: SPD fehlt es an echter Erneuerung
22.04. 12:49 | (00) Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
22.04. 12:46 | (02) 18-Jähriger stirbt bei Badeunfall in Neusser Baggersee
22.04. 12:44 | (04) Scholz: SPD soll wieder stärkste Kraft in Deutschland werden
22.04. 12:21 | (00) Bericht: Kritik in SPD-Führung an Russlandpolitik von Maas
22.04. 12:09 | (00) Unbekannter droht - Felseninsel Mont-Saint-Michel evakuiert
22.04. 11:59 | (00) Mindestens 31 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.04.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen