Bild: Quotenmeter Als Claudio Pizarro 1999 von Alianza Lima zum SV Werder Bremen wechselte war nicht abzusehen, welch eindrucksvolle Karriere der peruanische Stürmer hinlegen würde. Sein Weg führte ihn zum FC Bayern München und nach England zum FC Chelsea, seine größten Erfolge feierte er aber in ...

Kommentare

(3) TheRockMan · 17. August um 19:42
Schöne Idee, wenn er nochmal mit alten Weggefährten spielen darf.
(2) Fromm · 17. August um 13:36
Da kommen wohl viele Anhänger.
(1) tastenkoenig · 17. August um 12:24
Find ich gut, dass Werder beteiligt ist. Sonst würde was fehlen.
 
Suchbegriff