Lena Gercke trauert dem Joggen hinterher

Lena Gercke
Foto: BANG Showbiz
Die blonde Schönheit muss zwangsläufig darauf verzichten, laufen zu gehen. Als echte Sportskanone fällt ihr das aber schwer.

(BANG) - Lena Gercke vermisst es, ihre Lieblingssportart auszuüben.

Das Model ist ein großer Sportfan und liebt nichts mehr, als laufen zu gehen. Seit ihrer Schwangerschaft mit Baby Zoe muss Lena jedoch eine Zwangspause vom Joggen einlegen. Den Grund dafür verrät sie in ihrer Instagram-Story.

"Ich habe schon vor ein paar Wochen erklärt, dass ich schon ganz, ganz, ganz lange nicht mehr laufen war. Dann war ich laufen und ich muss sagen, dann war das gar nicht so gut am Anfang", erklärt die 33-Jährige. "Ich vermisse das Laufen, das stört mich so sehr. Aber irgendwie macht mein Beckenboden das auch nach einem Jahr immer noch nicht wirklich so mit."

Doch was liebt die frühere 'GNTM'-Siegerin eigentlich so sehr am Laufen? "Ich glaube, das ist eine der coolsten Sportarten, die man überall und immer machen kann", schwärmt sie. Außerdem joggt sie auch ihrer mentalen Gesundheit zuliebe. "Das war für mich immer so ein Moment, in dem ich abschalten konnte", erzählt die Moderatorin sehnsüchtig. Besonders schade findet sie es, dass sie dieses Jahr nicht beim Berliner Marathon mitlaufen kann. "Aber ich werde trotzdem dabei sein", kündigt sie an.

Deutsche Stars
28.07.2021 · 17:00 Uhr
[2 Kommentare]
 

RKI meldet 3022 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 61,7

Corona
Berlin (dpa) - Bei der Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland hat es im Vergleich zum Vortag kaum Dynamik […] (00)

ntv wird News-Partner für Amazons Alexa

Der Nachrichtensender von RTL Deutschland startet mit neuem Newsfeed bei Alexa. Wer künftig seinen […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
27.09.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News