Berlin (dpa) - RB Leipzig bleibt auch nach dem fünften Spieltag Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Der Spitzenreiter setzte sich am Samstagabend dank der Tore von Willi Orban (13.), Marcel Sabitzer (35.) und Marcelo Saracchi (83.) mit 3: 0 (2: 0) bei Werder Bremen durch. Erster Verfolger mit ...

Kommentare

(4) tastenkoenig · 21. September um 20:31
Werder ist zu Hause eigentlich immer gut für 1-3 Punkte, aber in der gegenwärtigen Situation mit der halben Mannschaft im Lazarett war damit gegen RB nicht zu rechnen - und so kam's dann ja auch. Wobei ich nicht so sehr die Standardsituation gefürchtet hatte.
(3) storabird · 21. September um 20:10
Aber auch nur für 3 Stunden.
(2) Pontius · 21. September um 20:06
Damit haben beide Hauptstädter Vereine gleich viele Punkte, nur Hertha steht wegen einem Gegentor immer noch hinter den Eisernen. xD
(1) Grizzlybaer · 21. September um 19:04
Wurde ja Zeit, dass Hertha gewinnt. mal sehen wie es weiter geht.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News